Sie sind hier:

Erste Warnstreiks an Unis und Hochschulen

07.02.2017

Am 7. Februar streikten Hochschulbeschäftigte in Mannheim, Heidelberg, Stuttgart und Tübingen, um die Forderungen in der Tarifrunde im öffentlichen Dienst der Länder durchzusetzen.

Bereits vergangene Woche machten sich Beschäftigte der Uni Freiburg in einer aktiven Mittagspause für die Forderungen stark.

Zurück