Sie sind hier:

Alle Nachrichten zum Thema Bildungsfinanzierung

Was Eltern wissen sollten

14.09.2017

Durch Lehrermangel und Stellenstreichungen hat sich die Unterrichtsversorgung in Baden-Württemberg verschlechtert. Eltern merken, dass der Unterricht ausfällt, wissen aber nicht unbedingt warum. Schulen sollten Eltern über die Ursachen informieren.

Weiterlesen

Keine weiteren Stellenstreichungen

18.07.2017

Die Landesregierung hat die Eckpunkte des Haushalts 2018/2019 beraten und sich geeinigt: Es sollen keine weiteren Lehrerstellen gestrichen werden. Die GEW begrüßt diese längst überfällige Entscheidung.

Weiterlesen

Den Grundschulen gehen die Lehrer/innen aus

12.07.2017

Eine von der GEW beauftragte Studie des Bildungswissenschaftlers Klaus Klemm kommt zum Ergebnis, dass bis 2030 mindestens 8.000 zusätzliche Lehrerstellen in den Klassen 1 bis 4 gebraucht werden und viel zu wenig Lehrkräfte ausgebildet werden.

Weiterlesen

Baustelle Bildung

19.06.2017

Am 30. Juni ruft die GEW zu einer Protestaktion in Stuttgart auf. Gemeinsam soll deutlich gemacht werden, dass mehr Geld für gute Bildung gebraucht wird, damit die Bildung in Baden-Württemberg keine Dauerbaustelle bleibt.

Weiterlesen

Mehr Geld vom Bund

02.06.2017

Zwei Entscheidungen der Politik sorgen dafür, dass mehr Geld in die Schulen fließt. Zum einen wurde der Digitalisierungspakt von der Kultusministerkonferenz auf den Weg gebracht. Zum anderen lockert der Bundestag das Kooperationsverbot.

Weiterlesen

Jugendberufshilfe bleibt erhalten

14.03.2017

Erfolgreich hat sich die GEW dagegen gewehrt, dass das Land die Mittel für die Jugendberufshelfer streicht. Das Programm bleibt bestehen und wird beim Sozialministerium angesiedelt.

Weiterlesen

Fortbildungsmittel werden gekürzt

16.02.2017

Die grün-schwarze Landesregierung will im Haushalt 2017 die Mittel für Lehrkräftefortbildung um 550.000 Euro kürzen. Da der größte Teil des Haushaltes des Kultusministeriums entweder durch Personalkosten oder durch gesetzliche Regelungen (z.B. die...

Weiterlesen

Landesregierung kürzt bei der Bildung

01.02.2017

Das Kabinett hat die Rahmendaten des Landeshaushalts festgelegt. Ende Februar soll der Haushalt im Landtag verabschiedet werden. Die Steuereinnahmen des Jahres 2016 waren eindrucksvoll hoch. Die Erwartung, dass das weitere Investitionen in Bildung...

Weiterlesen

GEW fordert Erhalt der Jugendberufshilfe

03.01.2017

Ende November teilte das Kultusministerium (KM) mit, dass die Landesförderung für das Projekt „Jugendberufshelfer“ zum 31. März 2017 eingestellt werden soll. Das Programm ist Teil der Jugendhilfe und wurde 1999 ins Leben gerufen. Leistungsschwächere...

Weiterlesen

Integration erfordert kleinere Gruppen, nicht größere

13.12.2016

Die GEW lehnt ab, dass die Gruppen in Kitas vergößert werden, um geflüchtete Kinder aufzunehmen. So regelt es eine neue Verwaltungsvereinfachung. Stattdessen schlägt die GEW mehr Personal vor.

Weiterlesen

JA13 - Kreativer Protest für mehr Bezahlung

25.11.2016

Der 25. November ist der Equal Pay Day für die Grund- und Hauptschullehrkräfte in Baden-Württemberg, die A12 bekommen. Viele haben mit einem Statement-Foto A13 gefordert und mit viel Kreativität ihrem Protest Ausdruck verliehen.

Weiterlesen

Haushalts 2017: Eine einzige Farce

15.11.2016

800 Millionen Euro will die Landesregierung 2017 einsparen. Doch die Operation Schuldenbremse entpuppt sich in der Realität als simple Umverteilung im Haushalt. Darunter leiden die Schulen, die auf 496,5 Stellen verzichten müssen.

Weiterlesen