Sie sind hier:

Alle Nachrichten zum Thema Bildungsqualität

Nicht alles spitze

30.08.2017

Mit dem sechsten Ländermonitoring Frühkindliche Bildungssysteme ermittelte die Bertelsmann-Stiftung wieder den Personalschlüssel in Kitas in ganz Deutschland. Baden-Württemberg nimmt erneut den Spitzenplatz ein. Trotzdem sieht die GEW...

Weiterlesen

Qualitätskonzept setzt auf Kontrolle und Zentralisierung

17.07.2017

Ende Juni hat das Kultusministerium ein Qualitätskonzept vorgelegt, das vor allem auf die schlechten Ergebnisse baden-württembergischer Schüler/innen bei den Vergleichsarbeiten reagiert. Ab 2019 sollen zwei neue Institutionen geschaffen werden.

Weiterlesen

„Lesbisch, schwul, trans, hetero – Lebensweisen als Thema für die Schule“

23.06.2017

Die 60-seitige Broschüre der GEW Baden-Württemberg zur Umsetzung der Leitperspektive ‚Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt‘ in den aktuellen Bildungsplänen ist in einer völlig überarbeiteten Version neu erschienen.

Weiterlesen

Bildungsplattform und Dienst-E-Mails

20.06.2017

„Digitalisierung“ ist das Zauberwort im Koalitionsvertrag der grün-schwarzen Landesregierung. Jetzt wird deutlich, welche ersten Handlungsfelder das Kultusministerium konkret angehen will, um das im Schulbereich noch eher analoge Bundesland...

Weiterlesen

Potenzialanalyse – Wem nützt sie?

22.05.2017

Seit diesem Schuljahr stellt das Ministerium mit der Potenzialanalyse ein internetgestütztes Instrument zur Verfügung, das Lehrkräfte dabei unterstützen soll, das Potenzial von Schüler/innen einzuschätzen.

Weiterlesen

Multiprofessionelle Zusammenarbeit lohnt sich

07.04.2017

Die Junge GEW setzt sich für Rahmenbedingungen ein, damit alle pädagogischen Fachkräfte einer Bildungseinrichtung koordiniert zusammenarbeiten und multiprofessionelle Teams entstehen können.

Weiterlesen

Realschulen: Äußere Differenzierung ist kein guter Weg

01.02.2017

Das Schulgesetz wird für die Realschulen angepasst. Nach dem Gesetzentwurf können Realschulen in Zukunft Gruppen und Klassen nach Leistung trennen. Ob das ein guter und umsetzbarer Weg ist, bezweifelt die GEW.

Weiterlesen

Kultusministerin sorgt für Empörung

16.12.2016

In einem Schreiben forderte Kultusministerin Eisenmann Lehrkräfte auf, in der Grundschule solle wieder richtig lesen und schreiben gelernt werden. Nach Ansicht der GEW diskreditiert diese Aussage, die Arbeit an den Grundschulen.

Weiterlesen

GEW startet Diskussion über Digitalisierung in der Bildung

24.11.2016

Die GEW will Position beziehen. Wie geht es weiter mit der Digitalisierung in den Schulen und anderen Bildungseinrichtungen? Wir laden alle ein, sich an der Diskussion zu beteiligen. Das geht online oder auch persönlich.

Weiterlesen

IQB-Studie: Reformen sind nicht Schuld am schlechten Ergebnis

31.10.2016

Die Bildungsstudie IQB stellt den Schüler/innen in Baden-Württemberg ein schlechtes Zeugnis aus. Für die GEW sind die Ergebnisse nicht überraschend. Die Reaktionen der Politiker/innen sind allerdings alarmierend.

Weiterlesen

Umgang mit Heterogenität und Vielfalt verbessern

23.09.2016

Die GEW hat Moderator/innen ausbilden lassen, die nun ihre Fortbildungen Kollegien und GEW-Gruppen anbieten. Die Moderator/innen unterstützten Lehrkräfte bei der Herausforderung mit Heterogenität und Vielfalt gut umzugehen.

Weiterlesen

Neue Bildungspläne starten

15.09.2016

Die neuen Bildungspläne treten in diesem Schuljahr in Kraft. Es sind trotz mancher Kritikpunkte konzeptionell gute Pläne. Auch die Einführung verlief besser als bei der vorigen Reform. Jetzt muss die Umsetzung gelingen.

Weiterlesen