Sie sind hier:

Alle b&w-Artikel

Mehr Demokratie an Hochschulen?

20.11.2017

Erst 2014 wurde das Landeshochschulgesetz in Baden-Württemberg novelliert. Prompt folgte eine Verfassungsbeschwerde. Geklagt hatte ein Professor der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Karlsruhe. Er sah sich in seiner Wissenschaftsfreiheit...

Weiterlesen

Guter Weg zu einer persönlichen Handschrift

20.11.2017

Im Dezember 2016 verbot die Kultusministerin die Grundschrift. In einem Schreiben wurde den Grundschulen mitgeteilt, dass sie die vom Grundschulverband entwickelte Schrift nicht mehr einführen dürfen. Die Erprobungsschulen wehren sich dagegen, weil...

Weiterlesen

Auf der Qualitätsrutschbahn?

20.11.2017

Mitte Oktober 2017 wurden die Ergebnisse des IQB-Bildungstrends 2016 in Berlin vorgestellt. Grundschüler/innen in Baden-Württemberg schnitten dabei durchschnittlich ab. Wie schon die IQB-Studie 2015 zum Stand der Neuntklässler sorgt die neue Studie...

Weiterlesen

Belastung steigt, Unterstützung fehlt

20.11.2017

Es vergeht keine Woche, in der auf dem Schreibtisch einer Schulleiterin oder eines Schulleiters nicht neue komplexe Anforderungen auftauchen. Das Kultusministerium und die Schulverwaltung erwarten, dass sie kompetent bearbeitet werden. Wenn Fehler...

Weiterlesen

Kindheitspädagog/innen haben viele Arbeitsmöglichkeiten

16.10.2017

Wie sieht die berufliche Perspektive von Kindheitspädagog/innen nach ihrem Studium aus? Diese Frage bekommen Studierende des Bachelorstudiengangs „Pädagogik der Kindheit “ regelmäßig gestellt, da den recht jungen Studiengang viele nicht kennen....

Weiterlesen

Gymnasiallehrkräfte gesucht

16.10.2017

Nur rund fünf Prozent der Lehrkräfte an Gemeinschaftsschulen sind Gymnasialkräfte. Das geht aus der Antwort des Kultusministeriums auf eine Anfrage der SPD-Fraktion hervor. „Solange der Job so mühsam ist, bleibt der Ansturm der Gymnasiallehrer auf...

Weiterlesen

Der Lehrkräftemangel ist hausgemacht

16.10.2017

Zum Schuljahresbeginn wurde der Lehrkräftemangel an Grundschulen einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Von 1.580 Stellen konnte jede 3. Stelle aufgrund fehlender Bewerber/innen nicht besetzt werden. 480 Stellen blieben frei. Das liegt vor allem...

Weiterlesen

Produktive Allianz möglich

16.10.2017

Die letzte Leistungsstudie, die für Furore sorgte, war der IQB-Leistungstrend 2015. Da baden-württembergische Schüler/innen im Bundesvergleich schlecht abschnitten, wird über Ursachen spekuliert. Sichere Erkenntnisse über die Gründe kann die Studie...

Weiterlesen

Keinen geplünderten Planeten hinterlassen

14.09.2017

Im Bildungsplan 2016 hat „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ mit der Leitperspektive an Bedeutung gewonnen. An vielen Schulen wird sie bereits mit einzelnen Projekten umgesetzt. Das reicht aber noch nicht aus, um den Zielen gerecht zu werden.

Weiterlesen

„Es gibt uns. Und es ist gut, dass es uns gibt!“

14.09.2017

Nur wenige Pädagogische Assistent/innen arbeiten an Schulen in Baden-Württemberg. Es kommen kaum neue hinzu und diejenigen, die da sind, fühlen sich von der Politik vergessen. Dabei wird ihre Arbeit von Kolleg/innen und Schulleitungen positiv...

Weiterlesen

Papier ist geduldig, Technik nicht

14.09.2017

Vor über 15 Jahren wurden die ersten Multimedia-Empfehlungen für die Schulen veröffentlicht. Die letzte Überarbeitung fand 2005 statt. Seit einiger Zeit versucht das Kultusministerium (KM) gemeinsam mit den Kommunalen Landesverbänden vergeblich, eine...

Weiterlesen

Leseverträge für das Schuljahr 2017/18

05.09.2017

Der Lesevertrag ist eine Vereinbarung zwischen der Lehrkraft und dem Kind. Wichtig ist das regelmäßige Lesen – und sei es nur für fünf Minuten am Tag.

Weiterlesen