Sie sind hier:

Einladung zur Pressekonferenz

03.04.2017

Thema: Studie zum Lehrerbedarf an Grundschulen

am Freitag, 7. April 2017, 11 Uhr,
im Kö9, 4. OG, Zimmer 441 (altes Commerzbankgebäude)
Eingang Staufenbergstraße 1

Mit: Doro Moritz, GEW-Landesvorsitzende

„Auf den Anfang kommt es an“ ist eine immer wieder gerne verwendete Aussage von Politiker/innen. Gleichzeitig ist die Grundschule die am schlechtesten ausgestattete Schulart und es ist damit zu rechnen, dass im Herbst viele Stellen an den etwa 2.500 Grundschulen im Südwesten nicht besetzt werden können.

Die GEW Baden-Württemberg hat beim Bildungsforscher Prof. Dr. Klaus Klemm eine Studie zum Lehrerbedarf an unseren Grundschulen in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse und die Konsequenzen für die Landespolitik stellen wir Ihnen am 7. April vor.

Zurück