Sie sind hier:

Alle Nachrichten zum Thema Schule

Was Eltern wissen sollten

14.09.2017

Durch Lehrermangel und Stellenstreichungen hat sich die Unterrichtsversorgung in Baden-Württemberg verschlechtert. Eltern merken, dass der Unterricht ausfällt, wissen aber nicht unbedingt warum. Schulen sollten Eltern über die Ursachen informieren.

Weiterlesen

Dramatische Entwicklung an den SBBZ und in der Inklusion

14.09.2017

Das Statistische Landesamt hat die Zahlen vorgelegt, wie viele Schüler/innen inklusiv an allgemeinen Schulen unterrichtet werden. Im Schuljahr 2016/17 waren es bereits knapp 8.000. Das ist gegenüber dem Schuljahr 2015/16 ein Zuwachs von ca. 1.500...

Weiterlesen

Schülerzahlen steigen, Lehrkräfte fehlen

07.09.2017

„Wenn am Montag die Schule beginnt, werden Lehrerinnen und Lehrer fehlen und Pflicht­unterricht wird ausfallen", warnt GEW-Vorsitzende Doro Moritz kurz vor Beginn des neuen Schuljahres. Besonders an Grundschulen herrscht Lehrermangel.

Weiterlesen

Leseverträge für das Schuljahr 2017/18

05.09.2017

Der Lesevertrag ist eine Vereinbarung zwischen der Lehrkraft und dem Kind. Wichtig ist das regelmäßige Lesen – und sei es nur für fünf Minuten am Tag.

Weiterlesen

Die GEW ruft nicht zum Rechtsbruch auf!

08.08.2017

Das Innenministerium Baden-Württemberg wirft der GEW vor, sie würde sich mit der Handlungsanleitung bei drohender Abschiebung erkennbar außerhalb der Rechtsordnung stellen. Dem widerspricht Vorsitzende Doro Moritz.

Weiterlesen

Inklusion am Scheideweg

31.07.2017

Seit 2 Jahren gilt das Schulgesetz zur inklusiven Beschulung von Kindern mit Anspruch auf ein sonderpädagogischen Bildungsangebot. Viele Lehrkräfte, Schulleitungen und Eltern sind mit der Umsetzung der Inklusion unzufrieden. Mit guten Gründen.

Weiterlesen

Was tun bei Abschiebung?

21.07.2017

Die Absicht der Politik, die Zahl der Abschiebungen zu erhöhen, führt in der jüngsten Zeit dazu, dass die Polizei Schüler/innen mitten aus dem Unterricht herausholt. Wie können Schulleitungen und Lehrkräfte damit umgehen?

Weiterlesen

Keine weiteren Stellenstreichungen

18.07.2017

Die Landesregierung hat die Eckpunkte des Haushalts 2018/2019 beraten und sich geeinigt: Es sollen keine weiteren Lehrerstellen gestrichen werden. Die GEW begrüßt diese längst überfällige Entscheidung.

Weiterlesen

Arbeitslosigkeit trotz Lehrermangel

17.07.2017

Die Einstellungssituation im Sommer 2017 ist regional und in den Schularten sehr unterschiedlich. Weniger Bewerber/innen gab es in den Lehrämtern Grundschule, Haupt-/ Werkrealschule, Realschule und Sonderpädagogik und berufliche Schulen.

Weiterlesen

Qualitätskonzept setzt auf Kontrolle und Zentralisierung

17.07.2017

Ende Juni hat das Kultusministerium ein Qualitätskonzept vorgelegt, das vor allem auf die schlechten Ergebnisse baden-württembergischer Schüler/innen bei den Vergleichsarbeiten reagiert. Ab 2019 sollen zwei neue Institutionen geschaffen werden.

Weiterlesen

Den Grundschulen gehen die Lehrer/innen aus

12.07.2017

Eine von der GEW beauftragte Studie des Bildungswissenschaftlers Klaus Klemm kommt zum Ergebnis, dass bis 2030 mindestens 8.000 zusätzliche Lehrerstellen in den Klassen 1 bis 4 gebraucht werden und viel zu wenig Lehrkräfte ausgebildet werden.

Weiterlesen

Ein oft schwieriger Neubeginn...

11.07.2017

Gerade die ersten Erfahrungen im Berufsleben formen Haltungen und Handlungsmuster für die künftige Arbeit als Lehrkraft. Die Berufseinsteiger/innen entwickeln in dieser Zeit ihre berufliche Identität und ihre Einstellung gegenüber den Schüler/innen.

Weiterlesen