Sie sind hier:

Islam kennen (lernen) - Islamismus erkennen (lernen)

für Lehrer/innen und Sozialarbeiter/innen

Was tun, wenn Jugendliche in Schule oder Jugendhaus islamistische Positionen vorbringen? Und wie lassen sich diese von religiösen Überzeugungen unterscheiden? Die eintägige Fortbildung Jugendszenen zwischen Islam und Islamismus behandelt die Vielfalt muslimischer Jugendkulturen in Deutschland. In Abgrenzung dazu beinhaltet sie islamistische Akteure, ihre Argumente, Aktivitäten und Handlungsstrategien. Die Teilnehmenden erarbeiten Handlungsstrategien um Jugendliche zu begleiten, die eine Affinität zu islamistischen Szenen aufweisen und demokratie-kritische Tendenzen haben – ohne dabei ihre Religion in Frage zu stellen.

Die Inhalte sind in fünf Modulen organisiert:

Modul 1          Orientierungswissen Islam und Muslime

Modul 2          Muslimische Jugendliche – zwischen den Welten?

Modul 3          Islamismus – was ist das?

Modul 4          Wie argumentieren Salafisten?

Modul 5          Präventionsarbeit – Möglichkeiten und Grenzen

Interaktive Workshop-Elemente und Vortragseinheiten wechseln sich ab.

Termin
11.11.2017, 10:15 - 18:15 Uhr
Veranstaltungsort
GEW
Silcherstr. 7
70176 Stuttgart
Teilnahmebeitrag
kostenlos; nur für GEW-Mitglieder
Anmeldeschluss
27.10.2017
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Monika Dehmelt
Tagungsmanagement
0711 210 30 26
Referent_in
Team meX
Landeszentrale für politische Bildung