Sie sind hier:

Personalräteschulung asB SSÄ

für alle Personalräte im außerschulischen Bereich aus den Staatlichen Schulämtern

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

wie in den vergangen Jahren lade ich Sie/euch zur Personalräteschulung ins Strandhotel auf der Insel Reichenau ein.

Für die Freistellung vom Dienst zur Teilnahme an der Personalräteschulung und die Kostenübernahme durch die Dienststelle bitte ich Sie/euch,

a) einen Entsendebeschluss in Ihrem/eurem Personalratsgremium herbeizuführen, der als Beschluss im Protokoll einer Personalratssitzung festgehalten ist,

b)  bei der Dienststelle die Freistellung vom Dienst nach § 44 (1) LPVG zur Teilnahme an der Schulung zu beantragen und eine Kopie des Programms vorzulegen und

c)  die Dienststelle darüber zu informieren, dass die Übernahme der Reisekosten und der weiteren Kosten der Personalräteschulung nach der Veranstaltung beantragt werden. Die Reisekosten werden individuell mit amtlichem Formular bei der Dienststelle beantragt. Für die Tagungskosten (u. a. Übernachtung, Verpflegung, Material) stellt die GEW eine Rechnung in Höhe von ca. 220 Euro aus.

 

Beginn
19.09.2017, 15:00 Uhr
Ende
20.09.2017, 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Löchnerhaus
An der Schiffslaende 12
78479 Reichenau
Teilnahmebeitrag
ca. 220 Euro
Anmeldeschluss
04.09.2017
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Monika Dehmelt
Tagungsmanagement
0711 210 30 26
Referent_innen
Doro Moritz
GEW-Landesvorsitzende
Martin Morgen
Vorsitzender Fachgruppe Schulaufsicht, Schulverwaltung, Seminare
Wolfgang Straub
stellvertretender Vorsitzender Fachgruppe Schulaufsicht, Schulverwaltung, Seminare