Sie sind hier:

Alle Nachrichten zum Thema Wissenschaft

Für die Freiheit, in Frieden zu forschen

21.05.2015

Es ist unumstritten, dass Forschung Grenzen hat. In der Hauptsache setzen Recht und Ethik einer jeden Forschung Grenzen, etwa wenn es um die Verwendung vom embryonalen Stammzellen, dem Klonen von Menschen oder bestimmten Formen von Gentechnik geht....

Weiterlesen

Öffnung des Hochschulzuganges für Flüchtlinge in Baden-Württemberg

21.05.2015

Durch die Novellierung des Landeshochschulgesetzes (LHG) können künftig Flüchtlinge, die noch im Asylverfahren sind oder eine Duldung haben, ein Studium aufnehmen. Doch so einfach ist die Immatrikulation nicht, da einige Zugangsvoraussetzungen selbst...

Weiterlesen

Was Personalräte in Hochschulen bewirken können

17.05.2015

Man kann die Frage stellen, inwieweit Personalräte in Universitäten, Hochschulen für Angewandte Wissenschaften und Pädagogischen Hochschulen die Chance haben, eine effektive Arbeit für die Beschäftigten zu leisten. Erstens sind die wesentlichen...

Weiterlesen

Hilfskräfte müssen in den Tarifvertrag

15.04.2015

Viele Studierenden und Doktoranden arbeitet neben dem Studium an der Hochschule. Die Bezahlung ist gering, die Verträge haben nur eine kurze Laufzeit und die Arbeitsbedingungen sind schlecht. Viele kennen zudem ihre Rechte nicht.

 

Weiterlesen

Hochschulen und Universitäten: GEW kämpft für bessere Arbeitsbedingungen

12.03.2015

Exzellente Wissenschaft ist nur mit exzellenter Arbeit zu bekommen! Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft empfiehlt Hochschulen und Forschungseinrichtungen, sich mit dem Kodex „Gute Arbeit in der Wissenschaft“ auf stabile...

Weiterlesen

Think Tanks kommt man nicht mit Argumenten bei!

15.02.2015

Mehr und mehr Fachgesellschaften boykottieren mittlerweile das CHE-Hochschulranking der Bertelsmann-Stitung. Mit gutem Grund, denn die Rankings sind nicht nur methodisch fragwürdig, sondern politisch höchst folgenreich: Sie fungieren als neues...

Weiterlesen

Familienfreundliche Hochschule - Wer verdient diese Auszeichnung (nicht)?

15.01.2015

Viele Hochschulen in Baden-Württemberg sind als familienfreundlich zertifiziert. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, ist es unabdinglich, die Möglichkeiten, die das Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) Eltern in der wissenschaftlichen...

Weiterlesen

Rüstungsforschung: Zivilklausel mit mehr Biss

15.12.2014

Nach den Enthüllungen über die US-Militärforschung an Hochschulen und Forschungsein-richtungen in Deutschland kommentiert Verteidigungsminister Thomas de Maizière, für das Militär zu forschen sei „nicht kritikwürdig, sondern lobenswert“. Die GEW...

Weiterlesen

"Exzellenz beschäftigt"

22.10.2014

„Wir können weitermachen wie bisher, in Würde schrumpfen und altern – oder wir handeln jetzt“, fordern drei Hamburger Gewerkschaftler/innen in einem Artikel zu Zukunftsoptionen der Gewerkschaften. Gerade in einem Bereich wie Hochschule und Forschung...

Weiterlesen

"Heißer Draht zur Wissenschaftspolitik"

19.09.2014

In einem Expert/innengespräch diskutierte Andreas Keller (Stellvertretender Vorsitzende im GEW Hauptvorstand) mit Alexander Salomon (MdL, B90/Grüne) und Johannes Stober (MdL, SPD) über die Beschäftigungspolitik der Hochschulen, Partizipation, sowie...

Weiterlesen

Schlechte Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft

21.05.2014

Baden-Württemberg ist stolz auf seine Hochschullandschaft. Es gibt verhältnismäßig viele „exzellente“ Universitäten und immer wieder allerlei weitere Auszeichnungen und Preise. Das Land schneidet häufig besser ab als der Rest der Republik, wenn es um...

Weiterlesen

Neues Landeshochschulgesetz mit Ergänzungsbedarf

21.05.2014

Die Erwartungen der Hochschulbeschäftigten, Personalräte und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) an den Landesgesetzgeber war hoch: Zu der öffentlichen Anhörung des Wissenschaftsausschusses des baden-württembergischen Landtags am...

Weiterlesen