zur Startseite
Pfad zur Seite:Startseite - Presse - Pressemitteilungen 2007

Pressemitteilungen 2007

Dezember 2007

Archiv

Seitenabschnitte:
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007

Unterseiten:

Jul. - Sep. 2007

Apr. - Jun. 2007

Jan. - März 2007


Archiv 2006




Newsletter

Reden




Seitenabschnitte:
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007

21.12.07: Im Kinderland dürfen die Kinder früher nach Hause gehen

Bis zu fünf Prozent Unterrichtsausfall sind im selbst ernannten Kinderland Baden-Württemberg ein Skandal. mehr...


20.12.07: Hauptschulen sollen sich selbst schön reden

Durch Hauptschultage wird aber kein einziges Kind mehr von der Grund- auf die Hauptschule wechseln. mehr...


18.12.07: PISA-Debatte im Landtag - Scheingefechte

„Wir haben den Eindruck, die CDU-FDP-Landesregierung will mit der PISA-Debatte von den eigenen Schwächen ablenken." mehr...


14.12.07: Landesweite Elternproteste für bessere Schulen

Die GEW erreichen immer mehr Proteste von Eltern, die mit der Unterrichtsversorgung an den offenen Ganztagsschulen unzufrieden sind. mehr...


10.12.07: Kleine Kinder brauchen gute Krippen

Die GEW schätzt, dass in Baden-Württemberg für die Ausbaupläne zwischen 10.000 und 15.000 neue Erzieher/innen benötigt werden. mehr...


06.12.07: Bildungsbericht verlangt offene Diskussion

Die GEW begrüßt den ersten Bildungsbericht für Baden-Württemberg als wichtige Grundlage für die Verbesserung der Schulen. mehr...


04.12.07: PISA 2006: Zweimal „Ausreichend“ ist nicht gut

Zweimal ausreichend ist kein gutes Zeugnis. Die Landesregierung muss endlich die individuelle Förderung der Kinder und Jugendlichen ausbauen. mehr...


02.12.07: PISA-Ergebnisse sachlich diskutieren

Die GEW macht sich vor der Veröffentlichung der PISA-Ergebnisse für eine sachliche und differenzierte Diskussion der Ergebnisse stark. mehr...



GEW-Pressestelle

Matthias Schneider

Telefon: 

0711 21030 - 14

Fax:

0711 21030 - 55

E-Mail-Adresse



Kontakt zur Pressestelle



GEW-Fotogalerie

Personen und Aktionen

November 2007

Seitenabschnitte:
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007

30.11.07: Eltern-Proteste in 15 Städten Baden-Württembergs

Die GEW unterstützt die Elternproteste für kleinere Klassen und bessere Unterrichtsversorgung in 15 Städten Baden-Württembergs. mehr...


28.11.07: IGLU-Studie: Grundschulempfehlung abschaffen

Die Grundschulempfehlung sollte abgeschafft werden, so die GEW nach Bekanntgabe der ersten Ergebnisse der IGLU-Studie. mehr...


23.11.07: Heraus aus der Sackgasse: Eine Schule für alle!

In 10 Bundesländern wird es demnächst keine Hauptschulen mehr geben. Baden-Württemberg gehört nicht dazu. mehr...


22.11.07: Flickwerk an der Hauptschule

288 Assistentenstellen werden die 1.200 Hauptschulen mit den stark sinkenden Schülerzahlen nicht retten. mehr...


12.11.07: KiTas - Kinderleicht lernen in Gruppen mit 28 Kindern?

Arbeitgeber und Politik müssen für kleinere Gruppen, mehr Fortbildungen und eine bessere Bezahlung sorgen. mehr...

Oktober 2007


Seitenabschnitte:
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007




















Seitenabschnitte:
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007

30.10.07: Stellensperre endlich aufgehoben - Mehrheit will mehr Lehrerstellen

Die GEW begrüßt, dass die Landesregierung endlich die Sperre für 521 Lehrerstellen aufhebt. mehr...


30.10.07: Rheinland-Pfalz schafft Hauptschule ab

Die Landesregierung BW sollte rechtzeitig die Weichen für eine Reform des überholten dreigliedrigen Schulsystems stellen. mehr...


26.10.07: Schülerrückgang für bessere Schulen nutzen

„Jede durch Schülerrückgang freiwerdende Lehrerstelle muss genutzt werden, um die Qualität an den Schulen zu verbessern". mehr...


23.10.07: Lehrbeauftragte Musikhochschulen: Nur 14 Euro pro Stunde

Die GEW unterstützt die Proteste der Lehrbeauftragten der fünf Musikhochschulen in Baden-Württemberg. mehr...


15.10.07: Erzieher/innen brauchen bessere Bezahlung

Die GEW schlägt anlässlich des Kindergarten-Fachkongresses „invest in future“ eine Qualitätsoffensive in der frühkindlichen Bildung vor. mehr..


12.10.07: Investitionen in gesunde Lehrer sparen Geld

Die Landesregierung könnte viel Geld sparen, wenn sie mehr in den Arbeits- und Gesundheitsschutz der 116.000 Lehrer/innen investieren würde. mehr...


10.10.07: 54.000 Unterschriften für kleinere Schulklassen

Die GEW unterstützt die Elternproteste für kleinere Klassen und schlägt die sofortige komplette Aufhebung der gesamten Stellensperre vor. mehr...


09.10.07: Evaluation ist kein Schul-TÜV

Lehrer/innen begrüßen Evaluation als wichtiges Instrument, um an Schulen professioneller arbeiten und die Pädagogik weiterentwickeln zu können. mehr...


05.10.07: Alle Lehrer sollen gemeinsam ausgebildet werden

Die Bildungsgewerkschaft GEW setzte sich am internationalen Weltlehrertag für eine grundlegende Reform des Lehramtsstudiums ein. mehr..


04.10.07: Landesregierung darf Alarmsignale nicht länger ignorieren

Die GEW unterstützt den Vorschlag der Metall-Arbeitgeber, alle arbeitslosen Lehrer/innen sofort einzustellen. mehr...


01.10.07: Kleine Kinder brauchen gute Krippen

Die GEW macht sich für eine Qualitätsoffensive in der frühkindlichen Bildung stark und warnt vor Billiglösungen beim Krippenausbau. mehr...

SucheHilfeEmailSitemapDruckversion
Suche,Hilfe,Email,Sitemap