zur Startseite
Pfad zur Seite:Startseite - Themen - Allgemein bildende Schulen - Lehrerbildung - Referendariat

Referendariat

Die GEW unterstützt ihre Referendar/innen

  • Wir engagieren uns in den Seminaren, um euch über alle wichtigen Entwicklungen in der Bildungs- und Schulpolitik auf dem Laufenden zu halten!
  • GEW-Seminarbeauftragte unterstützen die ReferendarInnen und LehramtsanwärterInnen, 50 MitarbeiterInnen in fünf Geschäftsstellen in ganz Baden-Württemberg beantworten alle Fragen und der GEW Rechtsschutz ist da, wenn es Probleme gibt.
  • Wir kämpfen dafür, dass die LehrerInausbildung endlich reformiert und den neuen Gegebenheiten im Bildungs- und vor allem Schulsystem angepasst wird und ihr so die Ausbildung bekommt, die ihr für eure berufliche Zukunft benötigt!
  • Wir bieten euch immer wieder Veranstaltungen und Fortbildungen neben dem üblichen Seminarangebot.
  • Wir erstellt seit vielen Jahren Informationsmaterialien für die Anwärter/innen und Referendar/innen. Die Materialien erhalten alle Mitglieder zu Beginn ihres Vorbereitungsdienstes.
  • An fast jeder Schule findet ihr Vertrauensleute der GEW, an die ihr euch bei Problemen und Fragen wenden könnt.

Termine der nächsten Veranstaltungen für Referendar/innen und Ansprechpartner/innen für alle Fragen rund ums Referendariat und für interessierte junge Pädagog/innen gibt es hier...

Referendar/innen können für nur 4 Euro im Monat Mitglied werden...



Aktuelles

Schulung für Ausbildungspersonalräte

(02/15) - Die GEW Baden-Württemberg lädt die neu gewählten Ausbildungspersonalräte zu einer Schulung am Freitag, den 24. April 2015 in der Volkshochschule Stuttgart ein.

Thema: Der Ausbildungspersonalrat (APR): Einführung in das LandesPersonalVertretungsGesetz (LPVG) und Schwerpunkte der APR-Tätigkeit.

Anmeldungen sind ab 13.02.15 möglich: hier....

Neues Studium, alter Vorbereitungsdienst

(12/14) Einige Studierende haben bereits ihr Studium nach den neuen Prüfungsordnung abgeschlossen und können ihren Vorbereitungsdienst im Feburar 2015 beginnen. Der Vorbereitungsdienst soll aber erst im Februar 2016 an die neue Struktur angepasst werden. Die schnellen Studierenden haben nun die Wahl. mehr...

Vorbereitungsdienst verändert sich

(11/14) Im Februar 2016 beginnen die Vorbereitungsdienste für junge Lehrer/innen, die nach den 2011 neu eingeführten Prüfungsordnungen studiert haben. Welche Veränderungen kommen auf sie zu? mehr...

Junge Lehrer/innen wehren sich

(07/13) - Am 10. Juli 2013 demonstrierte die GEW in Stuttgart gegen Stellenstreichungen bei den Lehrkräften und gegen Kürzungen im Bildungsbereich. Die grün-rote Landesregierung will sparen und stellt deswegen in den kommenden Jahren weniger Lehrer/innen ein. Die Lehrer/innen, die jetzt eingestellt werden, bekommen acht Prozent weniger Gehalt.



Anhebung des Gehalts für Referendar/innen ist nötig

(02/13) Die GEW hat in der Tarifrunde 2013 gefordert die Bezüge für Referendarinnen und Referendare bzw. Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter um 100 Euro anzuheben werden. Die derzeitigen Anwärterbezüge reichen bei weitem nicht aus, um die Kosten für den Lebensunterhalt zu decken. Die jungen Kolleginnen und Kollegen sind nicht nur von den z.B. deutlich gestiegenen Mieten betroffen. Ebenfalls schlagen monatlich erhebliche Fahrtkosten zu Buche, z.B. um an die Ausbildungsschulen zu fahren. Nicht zu vergessen sind die Aufwendungen für die notwendige Fachliteratur und eine große Anzahl an Schulbüchern und Unterrichtsmaterialien, die von den jungen Kolleginnen und Kollegen angeschafft werden müssen. Mehr Infos:

 Tarifrunde_Referendare.pdf
 

Keine Arbeitszeiterhöhung in der Lehrerausbildung

---------------------------------------------------------------------------
(01/13) Die Landesregierung plant die Einführung von Ausbildungsberater/innen, die die Betreuung der Studierenden im neuen „integrierten Semesterpraktikum – ISP“ übernehmen sollen. Dafür soll es Anrechnungsstunden geben. Die GEW lehnt ab, dass dafür die Unterrichtsverpflichtung im Vorbereitungsdienst erhöht wird. mehr...
---------------------------------------------------------------------------


Hilfreiche Informationen für Referendar/innen

Schwangerschaft am Ende des Referendariats

---------------------------------------------------------------------------
Grundsätzlich kann auch eine schwangere Kollegin am Bewerbungsverfahren teilnehmen. Sie darf anderen Bewerber/innen gegenüber nicht auf Grund ihrer Schwangerschaft benachteiligt werden. Wobei das im schulscharfen Ausschreibungsverfahren (bei sichtbarer Schwangerschaft) nicht so leicht zu kontrollieren ist. Fragen nach der Familienplanung und danach, wie die Betreuung von Kindern neben der Berufstätigkeit gewährleistet werden kann, sind bei Einstellungsgesprächen unzulässig. Weitere Informationen:

 Schwangerschaft.pdf
 

Mit dem Roten Faden durch den Vorbereitungsdienst

---------------------------------------------------------------------------
GEW-Mitglieder erhalten den Roten Faden bei der
Begrüßungsveranstaltung am Ausbildungsseminar. Inhalte sind ein Überblick über die wichtigsten Termine und Aufgaben im ersten und zweiten Ausbildungsabschnitt sowie viele weitere Informationen rund um den Vorbreitungsdienst.
---------------------------------------------------------------------------




GEW-Stand bei den Begrüßungsveranstaltungen

---------------------------------------------------------------------------
Zum Start in die 2. Phase der Lehrerausbildung verteilen wir im Februar und März während der Begrüßungsveranstaltungen an den Seminaren das GEW-Jahrbuch: Darin stehen alle Informationen rund um die Schule, ein Nachschlagewerk, das selbst im Kultusministerium auf den meisten Schreibtischen zu finden ist und die ultimative Unterstützung für die Vorbereitung auf die Schulrechtsprüfung.

Einfach Mitgliedsantrag am GEW-Stand bei den Begrüßungsveranstaltungen ausfüllen und den Schuljahresplaner mitnehmen. Denn für einen gelungenen Schulalltag ist der neue Schuljahresplaner der GEW unerlässlich. Er enthält Klassenlisten, Noten, Stoffverteilung, Infos und wichtige Termine, so dass du für deinen Schuldienst bestens gerüstet bist und professionell arbeiten kannst.
---------------------------------------------------------------------------





GEW Lehrprobenbörse

---------------------------------------------------------------------------
Hier geht´s zur Lehrprobenbörse der GEW Berlin, der kostenlosen Tauschbörse von Unterrichtsentwürfen im Internet.
---------------------------------------------------------------------------

Referendariat in anderen Bundesländern

---------------------------------------------------------------------------
Auf der Homepage der GEW Berlin ist ein jährlich aktualisiertes Dokument zu den Bewerbungsverfahren fürs Referendariat in den einzelnen Bundesländern abrufbar. Nähere Informationen hier...
---------------------------------------------------------------------------

SucheHilfeEmailSitemapDruckversion
Suche,Hilfe,Email,Sitemap