Sie sind hier:

Mitteilungs Archiv

Weil wir es wert sind. Für Lohngerechtigkeit in der Schule

17.02.2017

Was tun gegen die Benachteiligung von Grundschullehrkräften? Darüber diskutierten GEW Expertinnen, Grundschullehrkräfte und Politiker am 16. Februar auf der Didacta in Stuttgart.

Weiterlesen

Eine Reform der Oberstufe im Beruflichen Gymnasium ist fällig

16.02.2017

Im Jahr 2002 hat Baden-Württemberg die gymnasiale Oberstufe reformiert und die Grund- und Leistungskurse abgeschafft. Seitdem sind 15 Jahre vergangen, in denen sich die Schullandschaft und ihre Schüler/innen verändert haben.

Weiterlesen

Fortbildungsmittel werden gekürzt

16.02.2017

Die grün-schwarze Landesregierung will im Haushalt 2017 die Mittel für Lehrkräftefortbildung um 550.000 Euro kürzen. Da der größte Teil des Haushaltes des Kultusministeriums entweder durch Personalkosten oder durch gesetzliche Regelungen (z.B. die...

Weiterlesen

...Wertschätzung meiner Arbeit durch angemessene Bezahlung

16.02.2017

In der zweiten Runde der Initiative hat die GEW gefragt: Was heißt gute Arbeit für euch? Auf Wandzeitungen haben Kolleg/innen ihre Antworten gesammelt.

Weiterlesen

Festanstellung, statt prekäre Honorarverträge

14.02.2017

Gute Arbeit heißt für DaF- und DaZ-Sprachkurslehrkräfte eine Festanstellung, anstelle von Honorarverträgen. Im Rahmen der Initiative "Bildung. Weiter denken" macht sich die GEW dafür stark.

Weiterlesen

4.000 Landesbeschäftigte streiken

14.02.2017

Heute haben Lehrer/innen, Erzieher/innen und Hochschulbeschäftigte die Arbeit niedergelegt und in Stuttgart, Karlsruhe, Heidelberg und Freiburg für mehr Geld demonstriert. Durch den Streik fielen landesweit mehrere tausend Unterrichtsstunden aus.

Weiterlesen

didacta 2017

14.02.2017

Vom 14. bis 18. Februar 2017 findet auf dem Messegelände Stuttgart die Bildungsmesse didacta statt. Die GEW ist zweimal vertreten: In der Halle 1 mit einem Stand (1G81) für den Schulbereich und in Halle 3 mit einem Stand (3A81) für den Kita-Bereich.

Weiterlesen

Führt die Beihilfe zum Staatsbankrott?

10.02.2017

85 Prozent der Beamt/innen sind privat krankenversichert. Das ist systembedingt, weil das Land den Beamt/innen keinen Zuschuss zur Krankenversicherung zahlt, sondern eine „Beihilfe“ zu den Kosten der ärztlichen Behandlung. Diskussionen gibt es jetzt,...

Weiterlesen

Neues in der Rente

08.02.2017

Die Bundesregierung hat einige Änderungen im Rentenrecht beschlossen, die bereits 2017 in Kraft treten. Für Lehrkräfte im Arbeitnehmerverhältnis ergeben sich dadurch mehr Möglichkeiten, den Übergang vom Berufsleben in den Ruhestand zu gestalten.

Weiterlesen

Erste Warnstreiks an Unis und Hochschulen

07.02.2017

Am 7. Februar streikten Hochschulbeschäftigte in Mannheim, Heidelberg, Stuttgart und Tübingen, um die Forderungen in der Tarifrunde im öffentlichen Dienst der Länder durchzusetzen.

Weiterlesen

GEW: BfC müssen wieder in den Personalrat wählbar sein

06.02.2017

Seit der Novellierung des Landespersonalvertretungsgesetzes (LPVG 2014) sind Beauftragte für Chancengleichheit (BfC) und ihre Stellvertreterinnen von der Wählbarkeit in den Personalrat ausgeschlossen.

Weiterlesen

Fallbesprechungsgruppen werden ausgeweitet

06.02.2017

Der Hauptpersonalrat GHWRGS fordert seit Jahren, dass die pädagogischen Fallbesprechungsgruppen ausgeweitet werden. Nun hat das Kultusministerium (KM) reagiert.

Weiterlesen