GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

11.000 Erzieher/innen und Fachkräfte in Stuttgart

11.000 Beschäftigte im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst haben sich am Montag (20.04.) auf der zentralen Kundgebung auf dem Stuttgarter Schlossplatz für eine bessere Bezahlung stark gemacht. Rund 700 Kitas blieben im Südwesten geschlossen, 9.000 Beschäftigte beteiligten sich am Warnstreik. Auch GEW und verdi in Bayern waren mit Bussen nach Stuttgart gekommen. In Offenbach wurde am 20./21.04. erneut zwischen den Gewerkschaften und den Arbeitgebern verhandelt.

04.05.2015

Zurück