GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Großer Erfolg der GEWBeförderungen und Stellenhebungen für Fach- und Technische Lehrkräfte

Die Fach- und Technischen Lehrkräfte innerhalb der GEW haben nicht lockergelassen und in Gesprächen mit Landtagsabgeordneten auf ihre Situation aufmerksam gemacht. Das Ergebnis sind Verbesserungen im Doppelhaushalt.

23.01.2020 - Von Angelika Kistner und Jörg Sattur

Der Einsatz der Fach- und Technischen Lehrkräfte (FL/TL) an der Basis hat zu Verbesserungen im nächsten Doppelhaushalt geführt.

Die Zusammenarbeit der Personengruppe der Fachlehrkräfte und Technischen Lehrkräfte und des Landesarbeitskreises der Technischen Lehrkräfte an Beruflichen Schulen der GEW und die Gespräche mit den politischen Entscheidungsträgern hat Früchte getragen. Auch die Intervention der Kolleginnen und Kollegen bei den Landtagsabgeordneten bei der Vorlage des Entwurfes zum Doppelhaushalt im vergangenen November hat hier entscheidendes bewegt.

Es liegen nun inzwischen konkrete Maßnahmen und Zahlen zur Verbesserung der Situation der Fachlehrer und der Technischen Lehrer aller Schularten auf dem Tisch.

In den Jahren 2020 und 2021 können zusätzlich insgesamt rund 400 Fachlehrkräfte von A 9 nach A 10 und rund 150 Technische Lehrkräfte an beruflichen Schulen von A 10 nach A 11 befördert werden. Schon in dem Beförderungsprogramm im Februar kommt dies zu tragen, es wurden zusätzlich die Beförderungsjahrgänge 2011 bis 2014 eröffnet und die Schulleitungen sind aufgefordert worden, die betroffenen Kolleginnen und Kollegen zu überprüfen.

Es wurden auch 50 zusätzliche Funktionsstellen für Fachlehrkräfte von A 11 nach A 11 + Amtszulage und Technische Lehrkräfte nach A 12 geschafften: 25 Stellen für Fachlehrkräfte, 1 Stelle für eine Technische Lehrkraft an einem Sonderpädagogischen Bildungszentrum und 24 Stellen für Technische Lehrkräfte an beruflichen Schulen.

Die Verteilung der 24 zusätzlichen A 12 Funktionsstellen an Beruflichen Schulen auf die Regierungspräsidien sieht wie folgt aus:

Regierungspräsidium Stuttgart 9, Regierungspräsidium Karlsruhe 6 (5 an Beruflichen Schulen und 1 an einem Sonderpädagogischen Bildungszentrum), Regierungspräsidium Freiburg 5 und Regierungspräsidium Tübingen 5.

In den März- und Aprilausgaben des Amtsblattes K.  u. U. erfolgt die Ausschreibung der A 12 Funktionsstellen, sie sollen dann zum 1. August 2020 besetzt werden.

Viele FL/TL, die GEW-Mitglied sind, insbesondere die GEW-Personengruppe Fachlehrkräfte/Technische Lehrkräfte und der GEW-Arbeitskreis Technische Lehrkräfte an Beruflichen Schulen, haben sich in den letzten Tagen mit den Abgeordneten der demokratischen Landtagsfraktionen in Verbindung gesetzt und diesen Erfolg ermöglicht.

Zurück