GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Die junge GEW sucht dich!

Viele GEW-Mitglieder in Baden-Württemberg sind 35 Jahre alt oder jünger. Besonders der Berufsanfang stellt die jungen Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher vor besondere Aufgaben und Herausforderungen. Die GEW will diese Mitglieder – und damit dich – zur aktiven Vertretung ihrer Interessen gewinnen.

18.06.2015

Sicher hast auch du eine Meinung zuVielleicht hast du auch Lust mitzuhelfen beim
Organisieren und Durchführen von
  • Arbeitsbedingungen speziell am Dienstanfang
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz um von
    Anfang an gesund im Arbeitsalltag zu sein
  • Bildungspolitischen Themen wie Inklusion,
    Gemeinschaftsschule, Bildungsplanreform
  • Familienplanung / Vereinbarkeit von Familie
    und Beruf
  • Möglichkeit von Teilzeit-Ref
  • JuLe-Tagen
  • Schulbesuchen
  • Exkursionen und Diskussionen
  • Gesprächen mit Politikern
  • Protestaktionen

Du kannst deiner Meinung Gehör verschaffen

Du bist die junge GEW!

Bereits jetzt werden die Weichen für die Landespolitik der nächsten 4 Jahre gestellt. Deshalb ist es wichtig, dass wir unsere Meinungen und Forderungen diskutieren und publik machen. Hier hast du einen Überblick, wie du aktiv die Zukunft gestalten kannst.

  • Nimm Kontakt zu deinem GEW-Kreis vor Ort auf und triff dich mit anderen engagierten Leuten. In den Kreisen finden in den nächsten Wochen Wahlen zu den verschiedenen Fach- und Personengruppen statt, die du aktiv mitgestalten kannst. Eine Übersicht über die GEW-Kreise findest du hier: www.gew-bw.de/bezirke-und-kreise
  • Komm zur nächsten Mitgliederversammlung in deinem GEW-Kreis. Hier kannst du die verantwortlichen GEW-Aktiven vor Ort und andere junge Kolleg/innen kennen lernen und durch deine Stimme bei der Wahl mitentscheiden, wer welche Aufgaben übernehmen wird.
  • Melde dich bei uns und  wir geben dir im persönlichen Gespräch Informationen, Perspektiven zur Mitarbeit und Kontaktmöglichkeiten (Ansprechpartnerinnen stehen rechts in der Servicespalte).
  • In den ersten 3 Dienstjahren wird das Gehalt junger Beamt/innen um 8 Prozent gekürzt. Die GEW setzt sich dafür ein, dass diese Kürzung zurückgenommen wird. Komm auch du zur Protestaktion „AufGEW8!“ am 16.7.2015 um 16 Uhr auf dem Schlossplatz in Stuttgart. Mehr unter: www.gew-bw.de/aufgew8

Auf unserer Internetseite, in der GEW-Zeitschrift b&w oder auch in deinem Emailpostfach findest du immer aktuelle Themen und Veranstaltungen. Komm vorbei und sprich uns an! Wir sind eine pfiffige Gruppe junger, engagierter Leute. Schau dir unsere Arbeit mal an.

Kontakt
Carmen KlykFachbereich Junge GEWcarmen.klyk(at)gew-bw(dot)de
Elisabeth SchrettenbrunnerLandespersonengruppe Junge GEWElisabeth.Schrettenbrunner(at)gew-pforzheim(dot)de
Zurück