GEW Baden-Württemberg
Sie sind hier:

GEW-Resolution zur Reform der Lehrerbildung

Die GEW Baden-Württemberg fordert die Landesregierung und die sie tragenden Fraktionen dringend dazu auf, an der im Koalitionsvertrag vereinbarten grundlegenden Reform der Lehrerbildung festzuhalten und sich für die Umsetzung der zentralen Empfehlungen der von ihr eingesetzten Expertenkommission stark zu machen.

26.11.2013

Eine zukunftsfähige Reform der Lehrerbildung, die die Potenziale einer im Grunde zurückgebliebenen Hochschullandschaft durch deren Zusammenführung nützen und steigern würde, könnte ein politisches Projekt werden, dessen Perspektive weit über das Ende der aktuellen Legislaturperiode hinausreicht. Ein solches, seit Jahrzehnten überfälliges Reformprojekt könnte – wenn es ambitioniert und erfolgreich umgesetzt wird – nachhaltig die angestrebten Schulreformen unterstützen und für den Erfolg einer grün-roten Landesregierung stehen.

Zurück