GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

GEW-PersonalräteIhre Interessenvertretung an Schule, Regierungspräsidium und Kultusministerium

Die GEW ist immer an Ihrer Seite mit Beratung, Begleitung und Kompetenz. Wir haben die gesamte Bildungslandschaft im Blick und setzen uns erfolgreich für Ihr Recht ein. Deshalb wählen Gymnasien GEW.

24.04.2019

Das kann nur die GEW:

  • Kompetente, individuelle, vertrauliche, schnelle und zuverlässige Beratung, zum Beispiel zu Elternzeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Karriere und Pensionierung

„Mit weniger Stunden und ohne Aufsichten – da traue ich mir den Wiedereinstieg zu.“ (Franziska)

  • Begleitung zu Dienstgesprächen ins Regierungspräsidium (RP) und Hilfe in Konfliktsituationen mit der Schulleitung

„Das Gespräch im Regierungspräsidium? Soweit alles klar. Ein Personalrat kam mit und eine faire Lösung war möglich.“ (Peter)

  • Erfolgreiche Versetzungen innerhalb des Regierungspräsidiums, über RP-Grenzen und in andere Bundesländer

„Jetzt haben wir ein Familienleben! 300 Kilometer Pendeln war gestern.“ (Sonja und Paul)

  • Reduktion des Aufgabenumfangs bei A 14-Ausschreibungsstellen
  • Begleitung der A 14- und A 15-Beförderungsverfahren

„Endlich A 14! Ich konnte mich auf die Unterrichtsbesuche der Chefin vorbereiten und meine Stärken zeigen.“ (Klara)

  • Unterstützung bei Disziplinarangelegenheiten
  • Transparente Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Fortbildungen
  • Effektive Unterstützung bei (Teil-)Abordnungen

„Zurück an meiner vertrauten Schule!“ (Markus)

  • Stetig aktuelle Informationen aus dem Bildungsbereich
  • Reisekostenzuweisung deutlich erhöht
  • Kritische, praxisbezogene Stellungnahmen zu Vorlagen des Ministeriums, zum Beispiel langjähriger Einsatz im Kultusministerium für die Rückkehr zu drei- und fünfstündigen Kursen

Deshalb gilt: Im Mai GEW wählen!

Zurück