GEW Baden-Württemberg
Sie sind hier:

Jung, politisch – und in der GEW

Die jungen GewerkschafterInnen wollen "frische Ideen" in die GEW bringen. Doch was heißt das konkret – und wie geht das? Schließlich prallen auch unterschiedliche Vorstellungen von Arbeitswelt und Lebensqualität der Generationen aufeinander.

30.06.2016

„Der Klassenkampf ist für die Jugend von gestern“, hat die Tageszeitung „Die Welt“ noch vor zwei Jahren getitelt. Im Gegensatz zu dieser steilen These steigen die Mitgliederzahlen der GEW jedoch – und es sind gerade junge Kolleginnen und Kollegen, die in die Organisation eintreten. Wofür sie sich einsetzen wollen, das machten mehr als 100 junge Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter über Pfingsten unter dem Motto „Unsere Zeit – unsere Fragen“ auf der Jugendkonferenz „GEWolution“ in Rotenburg an der Fulda deutlich.

Zurück