GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Schulungsangebot 2020

Die GEW Baden-Württemberg unterstützt Betriebsräte, Mitarbeitervertretungen und Personalräte in Kommunen und an Hochschulen mit einem speziell auf deren Fragestellungen zugeschnittenen Schulungsangebot.

Circa drei bis zwei Monate vor den Schulungen werden der GEW bekannte Betriebsräte, Mitarbeitervertretungen und Personalräte mit ausführlichen Informationen zur Schulung eingeladen. Diese Informationen samt einer Anmeldemöglichkeit werden dann auch auf der Homepage der GEW veröffentlicht.

Die GEW Baden-Württemberg musste aufgrund der Corona-Pandemie die ursprünglich geplanten Schulungen absagen. Als Ersatz haben wir ein Notprogramm entwickelt, dass neben zwei Präsenzveranstaltungen zu arbeitsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Pandemie mehrere Webseminare für Interessenvertretungen enthält. Die Anmeldung kann jeweils online über die angegebenen Links erfolgen.

Schulungen
Donnerstag, 24. September 2020

Dienstag, 6. Oktober 2020
Präsenzschulungen: Arbeitsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit Corona
Das Seminar richtet sich an alle Mitglieder in Betriebsräten und Mitarbeitervertretungen und Personalräte. Themen sind unter anderem Kurzarbeit, Umgang mit Risikogruppen, Kündigungen, Aufgaben des Betriebsrats in der Pandemie. Rechtsanwalt Rudi Bandel (Freiburg) wird zu aktuellen arbeitsrechtlichen Fragestellungen rund um die Pandemie referieren und Fragen beantworten.
Ort am 24. September: GEW Landesgeschäftsstelle Stuttgart
Jetzt anmelden!
Ort am 6. Oktober: DGB-Haus Karlsruhe
Jetzt anmelden!
Freitag, 16. Oktober 2020 Webseminar: Arbeitszeiterfassung und Mitbestimmung
In der Schulung werden die rechtlichen Vorgaben für die Arbeitszeiterfassung und die Mitbestimmungsrechte der Betriebsräte, Mitarbeitervertretungen und Personalräte bei der Arbeitszeiterfassung vermittelt. Eine zentrale Frage wird dabei sein: Wie können die Mitbestimmungsgremien erreichen, dass die Arbeitszeiterfassung zum Schutz der Beschäftigten vor Überlastung wirkt und nicht zur Kontrolle und Überwachung der Kolleg*innen.
Referentin: Bianka Schlick, Rechtsanwältin
Jetzt anmelden!
Mittwoch, 21. Oktober 2020 Webseminar: Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Coronazeit
Im Seminar werden die arbeitsrechtlichen Regelungen und die aktuellen Vorgaben der Landesregierung zum Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie die Praxis der Mitbestimmung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie vorgestellt. Insbesondere wird auf die Gefährdungsbeurteilung als zentrales Instrument des Arbeits- und Gesundheitsschutzes eingegangen und neben der Theorie auch die Umsetzung in die Praxis erläutert.
Referenten: Wolfram Lange und Alfred Uhing
Jetzt anmelden!
Freitag, 6. November 2020 Webseminar: Videoberatung – Grundlagen und praktische Anwendung
Sie nutzen Videokonferenzen nur notgedrungen und empfinden Sie als Methode „zweiter Wahl“? Oder haben Sie bereits Freude an dem Medium entdeckt und möchten nun Ihre Kompetenzen ausbauen? Dieses Webseminar ist das Richtige für Sie! Lernen Sie neben den technischen und rechtlichen Grundlagen für gelungene Onlinegespräche per Video den professionellen Einsatz Ihrer Sprache, die Strukturierung der Stunde und die Anwendung von Beratungstechniken im Onlineformat kennen. Es handelt sich um eine interaktive Schulung: Sie sind per Video die ganze Zeit dabei, stellen Ihre Fragen, diskutieren mit den anderen Teilnehmer*innen und schärfen so Ihr neues Profil als Online-Berater*in.
Referentin: Susanna Hartmann-Strauß
Jetzt anmelden!
Donnerstag, 26. November 2020 Webseminar: Mitbestimmung in Tendenzbetrieben
Privatschulen, Kindertagesstätten und Jugendhilfeeinrichtungen in freier Trägerschaft sind Tendenzbetriebe. In ihnen sind die Mitbestimmungsrechte zum Teil eingeschränkt. Im Seminar werden diese Einschränkungen vorgestellt und vermittelt, wie Betriebsräte dennoch effektiv im Sinne der Interessen der Beschäftigten handeln können.
Referent: Michael Wanner
Jetzt anmelden!
  Wir kommen gerne vorbei!
Referent*innen für Betriebsversammlungen – Wir haben Erfahrung. Wir haben Fachleute für viele Themen, die für Betriebsversammlungen interessant sind.
  Inhouse-Schulungen
Wer Interesse an einer Inhouse-Schulung zu den Grundlagen oder speziellen Themen der betrieblichen Mitbestimmung hat, kann sich an unsere Ansprechpartner*innen in den Bezirken wenden.
Ansprechpartner*innen in den GEW-Bezirken
Bezirk Nordbaden bezirk.nb(at)gew-bw(dot)de
Alfred Uhing
Tel.: 0721/18033294
Bezirk Südbaden bezirk.sb(at)gew-bw(dot)de
Klaus Willmann
Tel.: 0761/33447
Bezirk Nordwürttemberg bezirk.nw(at)gew-bw(dot)de
Lars Thiede
Tel.: 0711/21030-44
Bezirk Südwürttemberg bezirk.sw(at)gew-bw(dot)de
Ingo Praeck
Tel.: 0731/9213723
Ansprechpartner_in
Martin Schommer
Referent für Tarif-, Beamten- und Sozialpolitik
0711 210 30 12