GEW Baden-Württemberg

35 Jahre Mutlangen

Klaus Pfisterer berichtet

Unser Referent Klaus Pfisterer, der selber im Organisationsteam der Menschenkette mitgearbeitet hatte, berichtete wie die ganze Idee der Menschenkette entstand und erzählte einige Internas. 
Viele der TeilnehmerInnen erinnerten sich an Episoden von damals, da sie selber bei den Aktionen dabei waren. Auch ließen die gemeinsam gesungenen Friedenslieder, von G. Külpp und M.Kunz auf ihren Gitarren begleitet, die Stimmung von damals wieder etwas aufleben.

Zum Schluss erfolgten noch Informationen über die vielfältige heutige Friedensbewegung in ihrer Vielfalt: u.a. von den „Ärzten gegen den Atomtod“ über die „Friedenshütte in Mutlangen“, die sich mit vielerlei Aktionsformen für die weltweite Abschaffung der Atomwaffen einsetzt  bis hin zum jährlich stattfindenden Ostermarsch.