Zum Inhalt springen

Neue Autorität in der Grundschule

Inhalt:

  • Was ist „Neue Autorität“?
  • Wie werde ich eine positiv wahrgenommene Autorität?
  • Wie schaffe ich Bindung und Beziehungen zu allen Schüler*innen?
  • Wie bekomme ich dauerhaft ein ruhiges Arbeitsklima in der Klasse?
  • Wie erreiche ich Verhaltensänderungen ohne zu strafen?

Das sind ein paar Fragen die wir im Sinne der „Neuen Autorität“ besprechen und mit Beispielen füllen wollen.
Und natürlich sehr wichtig: Wie können wir dies methodisch sofort in der Grundschule einsetzen!
Gerne biete ich auch einen Teil 2 an, der auf Teil 1 aufbaut.

Mittwoch. 21.Februar 2024 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

DGB Haus Karlsruhe, großer Saal

 

Referent:

Uli Wimmer
Uli Wimmer ist Grundschullehrer und hat sich 2011 unter Anleitung von Dipl.-Psych. Martin Lemme in der „Neuen Autorität“ fortgebildet. In den letzten 12 Jahren hat er sich auf die (Ganztages-)Grundschule spezialisiert, Ideen für diese Altersgruppen ausprobiert und immer wieder verfeinert.

Literatur: Neue Autorität
siehe: Werke von Haim Omer / Arist von Schlippe z.B. Stärke statt Macht

Leider ist die Anmeldefrist abgelaufen.