GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Willkommen bei der GEW Kreis Lörrach

Aktuelle Termine der GEW Lörrach

Wann? Wo? Was?

Di, 30.11.21, 16:00 –17:30 Uhr

online

Der Nachteilsausgleich

Mo, 06.12.21 + Di, 07.12.21 jeweils, 16:00 – 18:00 Uhr per Telefon unter 0800 – 4390000 Hotline Stewi GHWRGS
Mi, 08.12.21, 16:00 – 18:00 Uhr per Telefon unter 0800 – 4390000 Hotline Stewi BS
Do, 09.12.21, 16:00 – 18:00 Uhr per Telefon unter 0800 – 4390000 Hotline Stewi Gym
Do, 09.12.21, 19:00 – 20:30 Uhr online Vortrag: Notsignale aus dem Klassenzimmer
Mo, 13.12.21, 16:00 – 17:30 Uhr online Infoveranstaltung befristet Beschäftigte
Do, 20.01.22, 16 – 17.30 Uhr online Kinder, Kinder
Mo, 24.01.22, 16 – 19 Uhr per Telefon unter 0800 - 439 0000 Lehrereinstellung GHWRGS 2022
Mi, 26.01.22 und Do 03.02.22 jeweils von 16 – 18 Uhr per Telefon unter 0800 - 654 7800 Lehrereinstellung Gymnasium 2022
Do, 03.02.22, 17 – 19 Uhr per Telefon unter 0800 - 439 0000 Lehrereinstellung Berufliche Schulen 2022

 

Offener Brief zum Lehrermangel

Sehr geehrte Damen und Herren der Landesregierung Baden-Württemberg,

trotz absehbarer Zunahme der Schülerzahlen wurde der Antrag der Kultusministerin Schopper von 254 neuen Stellen für Lehrkräfte sowie 105 zusätzliche Stellen für die Reserve der Krankheitsvertretungen bei der ersten Haushaltslesung der Landesregierung abgelehnt. Außerdem gibt es nun doch kein Geld, um die angestellten Hilfslehrkräfte über die Sommerferien zu bezahlen.

Der Ernst der Lage an Schulen, vor allem in unserer Region, wird offensichtlich nicht erkannt!

Deshalb haben sich die GEW-Kreise Lörrach und Waldshut entschlossen, einen offenen Brief an die Abgeordneten des Landtags zu formulieren.

Mit freundlichen Grüßen
Anika Bächle, Benita Hasselblatt, Arne Scharf, Anja Hanke und Joachim Schweizer

Begrüßung der Dienstanfänger*innen in Steinen

Joachim Schweizer, Junglehrervertreter der GEW, fordert eine Bezahlung der Sommerferien für neueingestellte Lehrkräfte

Treffen mit SPD Bundestagskandidaten Takis Mehmet Ali

Gabriele Englert und Anja Hanke vom GEW Kreisvorstand trafen sich mit dem Bundestagskandidaten der SPD Takis Mehmet Ali und SPD-Kreisvorstandsmitglied Sven Widlarz zum Bildungsgespräch

Abschied und Neubeginn im Örtlichen Personalrat am Schulamt Lörrach

Der Örtliche Personalrat GHWRGS verabschiedet sich von Regina Häger (li) und Bernhard Wehrle (mi) und wünscht beiden alles Liebe! Neu begrüßen wir Beate Orsino (re) als Vertrauensperson der Schwerbehinderten in unseren Reihen.

Abschied von Rainer Stickelberger als Landtagsabgeordneten

Die GEW Lörrach verabschiedet sich von Rainer Stickelberger und dankt für die nahezu zwanzigjährige enge und gute Zusammenarbeit. Symbolisch für die vielen Steine, die der bekennende Rolling Stones Fan Stickelberger ins Rollen gebracht hat, überreicht die GEW ein frühes rotes Album der Band.

GEW Lörrach untersützt die Woche gegen Rassismus

Hier finden Sie eine Übersicht über die Veranstaltungen im Kreis Lörrach

Offener Brief an Manne Lucha wegen fehlendem Impfangebot für Ü65 Kolleg*innen

Dass ausgerechnet die Kolleg*innen Ü65, die z.B. mit ihrer freiwilligen Tätigkeit als Krankheitsvertretungen in unserer Mangelregion die Kartoffeln aus dem Feuer holen, kein Impfangebot bekommen, finden wir unerträglich. Wir haben Sozialminister Lucha deshalb einen offenen Brief geschrieben.

Hier die Antwort aus dem Sozialministerium...

Sie wollen auch schreiben? poststelle@sm.bwl.de

Unterstützung bekommen wir von unserem Landtagsabgeordneten Rainer Stickelberger (SPD), der ebenfalls einen Brief an Manne Lucha geschrieben hat.

Ebenso hat unser Landtagsabgeordneter Josha Frey (Grüne) einen Brief ans Sozialministerium geschrieben.

 

GEW-Bildungscheck zur Landtagswahl am 25.02.21:

Die Spitzenkandidaten für die Landtagswahl im Kreis Lörrach diskutierten online mit 50 Teilnehmerinnen über bildungspolitische Fragen.

JA13 - Wir bleiben am Ball!

Haupt- und Werkrealschullehrkräfte leisten eindrucksvolle Arbeit in ihrem Berufsleben. Für die Schule, für Schülerinnen und Schüler, für Kolleginnen und Kollegen. Sie haben mehr verdient! Mehrere Bundesländer haben auch wegen des akuten Lehrkräftemangels bereits reagiert und bezahlen Haupt- und Werkrealschullehrkräfte bereits in A 13. Das soll gemeinsam auch erreicht werden!

Hier der Bericht zur Veranstaltung...

GEW-Umfrage bestätigt: Inklusion ist unterversorgt!

Von Mai bis Juli 2020 fand in Südbaden eine Online-Befragung zum Thema Inklusion in der Schule statt.
Die Auswertung und die einzelnen Ergebnisse können HIER eingesehen werden.

Die GEW Lörrach unterstütz die Aktion „Kuck mal Kumi!“ (www.kuckmal.info) der Waldshuter Kreisrätin Elvira Horn.

Petition für Luftfilteranlagen in Schulen und Kitas

Corona

Ja13 Aktion

Hast du Lust Bildung mitzugestalten?