GEW Baden-Württemberg
Sie sind hier:

Veranstaltungen

der Kreise Rhein-Neckar-Heidelberg, Neckar-Odenwald und Mannheim.

Datum Veranstaltung Ort
18.10.2018
19:00 Uhr
Stammtisch Oktober
im OV Neckargemünd

an jedem dritten Donnerstag im Monat (15.11./*13.12.*/17.01.)

Neckargemünd
21.10.2018
10:00 - 12:00 Uhr
Führung über den Jüdischen Friedhof in Mannheim
Volker Keller führt uns über den jüdischen Friedhof

Datum: Sonntag, 21. Oktober 2018, 10.00 bis 12.00 Uhr; Ort: Jüdischer Friedhof Mannheim, Haltestelle Hauptfriedhof; Anmeldung: bis 17.10.2018 bei klaus.klein@gew‐mannheim.de oder telefonisch: 0157 5182 0958

Mannheim
24.10.2018
16:30 - 20:00 Uhr
Auftaktveranstaltung: Mannheim und die Inklusion
Alles inklusiv?

Der aktuelle Stand der Inklusion in Baden-Württemberg Vortrag von Martin Pelz (Vors. der Landesfachgruppe "Sonderpädagogische Berufe").

Mannheim
24.10.2018
17:00 Uhr
Antifaschistischer Stadtrundgang
„Heidelberg im Nationalsozialismus – Verfolgung und Widerstand“

Dieser Antifaschistische Stadtrundgang führt durch die Heidelberger Altstadt.

Heidelberg
08.11.2018
15:00 - 17:00 Uhr
2018-Stammtisch im November
Mitglieder im Ruhestand

Jeden zweiten Donnerstag im Monat!

Mannheim
09.11.2018
19:30 - 21:00 Uhr
GEW-Tipp -1 - November-2018
100 Jahre Novemberrevolution

Details folgen

Mannheim
10.11.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Argumentationstraining gegen rechts
Argumente gegen rechte Stammtischparolen

Anmeldung bis 05.11.2018 bei: hildegard.klenk@gew-bw.de, oder morgens zwischen 9 Uhr und 11 Uhr bei: Tel.: 0621 406979

Mannheim
10.11.2018
14:30 Uhr
Geschichtlicher Spaziergang
Auf den Spuren jüdischen Lebens und der NS-Verfolgung

Arbeitskreis freundliches Schwetzingen in Kooperation mit ver.di und GEW

Schwetzingen
11.11.2018
09:15 - 19:00 Uhr
2018-November-Wanderung für GEW-Mitglieder
Frankenstein - Wolfenthal (7 Raben)

Details und Anmeldung bis 2 Tage vor Wandertermin (abends) bei klaus.klein@gew-mannheim.de oder 0157 5182 0958

Mannheim
14.11.2018
18:00 - 20:00 Uhr
GEW-Tipp -2- November-2018
Existenzgründerinnen

Referentin: Maxi Knust, Gründerin des Online-Magazins „Fempreneur"

Mannheim