GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Ferienhock - Reloaded

„Ferienhock – Reloaded“ Nachdem letztes Jahr der seit Jahrzehnten traditionelle „Ferienhock“ – immer am Abend des ersten Ferientags der großen Ferien – coronabedingt ausfallen musste, konnten sich die Mitglieder des GEW Ortsverbands Heidenheim auf ein Wiedersehen – diesmal tatsächlich nach langer Zeit wieder in Präsenz möglich – freuen. So konnte man einen warmen Sommerabend in entspannter Atmosphäre genießen und sich über das „verrückte“ letzte Schuljahr, bei dem alles so völlig anders war, austauschen. „Es war nicht alles schlecht“, meinte eine GEW-VL Kollegin aus der Grundschule: ihre Viertklässler*innen hätten (mangels Alternativen ) mehr für die Schule gearbeitet, als es in „normalen“ Zeiten gewesen wäre. Das trifft natürlich nicht für alle Schüler*innen gleichermaßen zu, vor allem auf die Förderung der zukünftigen Zweitklässler muss man im kommenden Schuljahr ein besonderes „Auge“ haben – hier wird ja gewissermaßen die Basis für alles weitere Lernen gelegt. Im Sekundarbereich klappte der Online-Unterricht im Laufe des Jahres zunehmend gut – beispielsweise in der Heidenheimer Gemeinschaftsschule ist man stolz darüber, dass die Prüfungsergebnisse der Abschlussklassen dieses Jahr überdurchschnittlich gut, bzw. sehr gut waren. Die Abschlussklassen hatten allerdings auch den höchsten Anteil an Präsenzunterricht. Der Online-Unterricht ermöglichte außerdem auch neue Möglichkeiten für individuelles Unterrichten. Außerdem brachten die pandemiebedingten Umstände die Schulen in Bezug auf Digitalisierung einen großen Schritt voran, sicherlich beschleunigte die ganze Situation diese Entwicklung. Abschließend lässt sich sagen, dass die Kolleginnen und Kollegen an den Schulen dieses Jahr allgemein wirklich „platt“ sind – dieses Schuljahr mit ständig wechselnden Bedingungen und Strukturen, die ein sehr hohes Maß an Flexibilität, Planungsunsicherheit und Engagement mit sich brachte, fordert seinen Tribut. Es herrschte allgemeine Einigkeit darüber, dass man im Vergleich zu den vergangenen Jahren dieses Jahr gefühlt in einem besonders hohen Maße „ferienreif“ ist. So konnte man sich beim Heidenheimer GEW-Ferienhock als Lehrer*in über den besonderen „Tag der gelungenen Berufswahl“ freuen. Sabine Ocker (GEW Kreis Ostwürttemberg , OV Vorsitzende des GEW Ortsverbands Heidenheim)