GEW Baden-Württemberg
Sie sind hier:

Bildung. Weiter gedacht!

Mitte März war es wieder soweit – Vertrauensleute der GEW Ostwürttemberg trafen sich im Löchnerhaus, um an drei Tagen durch Vorträge, Arbeitsgruppen und in regem Austausch in ihrer Arbeit an den Schulen unterstützt und informiert zu werden. Immer wieder zeigte es sich, wie vielfältig die Situationen an den einzelnen Schulen sind. Durch die bunte Mischung an Pädagogen aus allen Schularten war es in besonderer Weise möglich, über den Tellerrand der eigenen Schulart hinaus zu blicken. Dies gehört sicherlich zu einer der Stärken der GEW: Die ganzheitliche Vertretung im Bildungsbereich sprengt den Tunnelblick und das Pochen auf die eigene Sache. Die Teilnehmer diskutierten viel und konnten mit den Referaten von Margit Wohner und Dr. Ute Kratzmeier große Unterstützung in ihrer Arbeit an den Schulen erfahren. Die Baustellen in der Bildungspolitik, der aktuelle Tarifabschluss  und die Aufgaben der Vertrauensleute wurden aufgezeigt. Dass die GEW weitaus mehr zu bieten hat als andere Verbände und sich eine Mitgliedschaft immer lohnt, stand dabei außer Frage. Breiten Raum nahm auch die Arbeit an Fallbeispielen ein. Im Mittelpunkt stand hier der Arbeits- und Gesundheitsschutz. Mit einer Radtour über die Reichenau, die in ihrem frühlingshaften Erwachen und bei strahlendem Sonnenschein einen besonderen Reiz versprühte, wurde eine gute Schulung abgerundet.

Volker Spellenberg