GEW Baden-Württemberg - Medieninformationen https://www.gew-bw.de GEW Baden-Württemberg - Medieninformationen de-DE GEW Baden-Württemberg - Medieninformationen Thu, 20 Jun 2019 11:48:21 +0200 Thu, 20 Jun 2019 11:48:21 +0200 TYPO3 EXT:news news-16969 Thu, 06 Jun 2019 13:08:28 +0200 Feste Stellen für eine sichere Zukunft https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/feste-stellen-fuer-eine-sichere-zukunft/ Die GEW fordert Nachbesserungen beim „Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken“. Bund und Länder müssten sich dazu verpflichten, in Zukunft ausschließlich unbefristete Beschäftigungsverhältnisse zu finanzieren, sagte Landesvorsitzende Doro Moritz. Studium Wissenschaft Bildungsfinanzierung Presse Baden-Württemberg news-16717 Tue, 14 May 2019 08:20:50 +0200 Land lässt Gymnasien im Stich https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/land-laesst-gymnasien-im-stich/ Die GEW erwartet ein klares Bekenntnis von Ministerpräsident Winfried Kretschmann zur Vertretungsreserve. Aktuell kommt es zu 6,5 Prozent Unterrichtsausfall an Gymnasien – und das bei 2.000 nicht eingestellten Gymnasiallehrkräften. Schule Presse Gymnasium Baden-Württemberg news-16715 Mon, 13 May 2019 14:22:42 +0200 Erfolgreiche Inklusion braucht gute Bedingungen https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/erfolgreiche-inklusion-braucht-gute-bedingungen/ Die Inklusion in Baden-Württemberg droht zu scheitern. Aktuell könne von einer echten Wahlmöglichkeit der Eltern zwischen inklusivem Bildungsangebot und den SBBZ keine Rede sein, mahnte GEW-Landeschefin Doro Moritz. Schule LehrerInnenbildung Inklusion Presse Sonderpädagogische Schulen Baden-Württemberg news-16714 Mon, 13 May 2019 13:46:35 +0200 Grundschulen erhalten keine einzige Förderstunde https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/grundschulen-erhalten-keine-einzige-foerderstunde/ Die GEW bezeichnet die Maßnahmen des Kultusministeriums zur Sprach- und Rechtschreibförderung als Alibi-Fortbildungen für Grundschulen. Echte Unterstützung müsse anders aussehen, sagte die Landesvorsitzende Doro Moritz. Schule Bildungsqualität Presse Grundschule Baden-Württemberg news-16711 Sun, 12 May 2019 10:06:00 +0200 Mehr als die Hälfte der Grundschulkinder kann nicht sicher schwimmen https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/mehr-als-die-haelfte-der-grundschulkinder-kann-nicht-sicher-schwimmen/ Die GEW fordert, dass das Land mehr Geld für den Schwimmunterricht an Schulen zur Verfügung stellt. Damit wollen die Bildungsprofis einer alarmierenden Entwicklung begegnen, die sich auch in Baden-Württemberg abzeichnet. Schule Bildungsfinanzierung Gesundheit Presse Grundschule Baden-Württemberg news-16700 Fri, 10 May 2019 11:37:26 +0200 Lehrkräfte sollen Schülerinnen und Schüler zum Wählen motivieren https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/lehrkraefte-sollen-schuelerinnen-und-schueler-zum-waehlen-motivieren/ Lehrerinnen und Lehrer haben die Aufgabe, junge Menschen für selbstverantwortliches und demokratisches Handeln in unserer Gesellschaft fit zu machen. Die GEW appelliert an die Schulen im Land, im Unterricht auf die Wahlen intensiv vorzubereiten. Berufliche Bildung Schule Gesellschaftspolitik Internationales Recht Presse Schulleitung Ausbildung Gymnasium Baden-Württemberg news-16632 Sun, 05 May 2019 12:55:00 +0200 Pädagogische Konzepte für Digitalisierung erarbeiten https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/paedagogische-konzepte-fuer-digitalisierung-erarbeiten/ Die GEW appelliert an die Landesregierung und die Schulträger, bei der Digitalisierung nicht nur auf Gelder aus Berlin zu warten. Baden-Württemberg befinde sich in der Kreidezeit und müsse jetzt schnell handeln, sagte Landesvorsitzende Doro Moritz. Schule Digitalisierung Bildungsfinanzierung Presse Baden-Württemberg news-16611 Fri, 03 May 2019 13:29:00 +0200 Zuwachs in allen Schularten und Bildungsbereichen https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/zuwachs-in-allen-schularten-und-bildungsbereichen/ Die GEW hat in Baden-Württemberg 50.200 Mitglieder – und damit einen neuen Höchststand. Auch bei der Altersstruktur gibt es eine erfreuliche Entwicklung. So ist die Bildungsgewerkschaft für die Zukunft gut aufgestellt und wird vom Land gehört. Schulsozialarbeit Studium Wissenschaft Kita Weiterbildung Berufliche Bildung Schule Bildung weiter denken GEW Presse Baden-Württemberg news-16592 Thu, 02 May 2019 14:07:30 +0200 An allen Schulen allen Kindern und Jugendlichen gerecht werden https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/an-allen-schulen-allen-kindern-und-jugendlichen-gerecht-werden-1/ Das Kultusministerium hat die Anmeldezahlen der weiterführenden Schulen für das Schuljahr 2019/20 bekannt gegeben. Die GEW sieht die größte Herausforderung für Real- und Gemeinschaftsschulen und fordert bessere Unterstützung. Schule Bildungssystem Presse Baden-Württemberg news-16729 Wed, 01 May 2019 13:19:00 +0200 „Armseliger Umgang mit dem eigenen Personal“ https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/armseliger-umgang-mit-dem-eigenen-personal/ GEW-Landesvorsitzende Doro Moritz hat sich am Tag der Arbeit für eine bessere Bildungspolitik in Baden-Württemberg stark gemacht. In drei Jahren grün-schwarzer Bildungspolitik sei viel angekündigt und wenig umgesetzt worden, sagte Moritz. Schule Gesellschaftspolitik Internationales Presse Veranstaltung für alle Zielgruppen Baden-Württemberg news-16531 Mon, 29 Apr 2019 10:02:40 +0200 Das wünschen sich Lehrerinnen und Lehrer in Baden-Württemberg https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/das-wuenschen-sich-lehrerinnen-und-lehrer-in-baden-wuerttemberg/ Bei einer landesweiten Umfrage an allen Schularten haben rund 5.700 Lehrerinnen und Lehrer ein deutliches Signal gesendet: Sie wollen mehr Zeit für gute Bildung. Die GEW hat Vorschläge, wie das gelingen kann. Berufliche Bildung Schule Bildung weiter denken LehrerInnenbildung Presse Schulleitung Referendariat Baden-Württemberg news-16460 Tue, 16 Apr 2019 13:01:51 +0200 2.000 Gymnasiallehrkräfte ohne Stelle – und trotzdem fällt Unterricht aus https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/2000-gymnasiallehrkraefte-ohne-stelle-und-trotzdem-faellt-unterricht-aus/ Die GEW fordert von Kultusministerin Susanne Eisenmann, den eingestellten Ausbauplan für die Lehrerreserve wieder aufzunehmen. An Gymnasien könne die Vertretungsreserve sofort ausgebaut werden, sagte die Landesvorsitzende Doro Moritz. Ausbauplan wieder aufnehmen

In der ständigen Lehrerreserve sind 1.666 Stellen, gleichzeitig gibt es pro Schuljahr 6.000 bis 7.000 Lehrkräfte, die längere Zeit ausfallen, die meisten aufgrund von Mutterschutz und Elternzeit. Grüne und SPD hatten sich 2011 auf einen Ausbauplan geeinigt und wollten jährlich die Lehrerreserve um 200 Stellen ausbauen. Der Ausbauplan wurde nach zwei Jahren wieder eingestellt, obwohl die Zahl der Ausfälle weiter steigt. „Was spricht dagegen, diesen Ausbauplan sofort wieder aufzunehmen? Seitdem ist die Zahl der jungen Lehrkräfte, die Kinder bekommen, weiter gewachsen und die Zahl der Ausfälle steigt kontinuierlich“, sagte die GEW-Landesvorsitzende.

Die Bildungsgewerkschaft weist daraufhin, dass die Stichprobe zum Unterrichtsausfall nur die „Spitze des Eisbergs“ ist. „Wir haben zum Beispiel die verlässliche Grundschule. In der Statistik stehen 1,4 Prozent Ausfall für die Klassen 1 bis 4, aber in der Realität werden Klassen zusammengelegt und regulärer Unterricht kann nicht stattfinden. Es wird auch nicht erfasst, wenn Schulen bereits zu Beginn des Schuljahres Pflichtunterricht kürzen oder für die gestiegenen Herausforderungen und Aufgaben zu wenige Lehrkräfte in den Klassenzimmern stehen“, kritisierte Moritz.

Die GEW erwartet von der Kultusministerin eine mittel- und langfristige Lehrkräftebedarfsplanung, die künftige Bedarfe zum Beispiel für pädagogische Reformen beinhaltet und die Schulen so versorgt, dass mehr Unterricht als bisher vertreten werden kann.

]]>
Schule Presse Gymnasium Baden-Württemberg
news-16436 Thu, 11 Apr 2019 10:03:34 +0200 Wie die hohe Unterrichts-Qualität gesichert werden kann https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/wie-die-hohe-unterrichts-qualitaet-gesichert-werden-kann/ In Baden-Württemberg gibt es zu wenig Lehrkräfte für die gut 420.000 Schülerinnen und Schüler an beruflichen Schulen. Die GEW hat Vorschläge entwickelt, wie dem drohenden Lehrermangel entgegengewirkt werden kann. Berufliche Bildung Schule Bildung weiter denken Bildungsqualität Presse Baden-Württemberg news-16401 Mon, 08 Apr 2019 12:57:50 +0200 Unmut bei Chefinnen und Chefs ist groß https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/unmut-bei-chefinnen-und-chefs-ist-gross/ Die Schulen in Baden-Württemberg warten seit über einem Jahr auf das Konzept zur Stärkung der Schulleitungen. Die GEW setzt sich dafür ein, dass neben der besseren Bezahlung mit mindestens Besoldungsgruppe A 13 die Leitungszeit sofort erhöht wird. Berufliche Bildung Schule Presse Schulleitung Baden-Württemberg news-16390 Fri, 05 Apr 2019 13:10:41 +0200 Rückstand von angestellten zu verbeamteten Lehrkräften aufholen https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/rueckstand-von-angestellten-zu-verbeamteten-lehrkraeften-aufholen/ Mit der Übertragung des Tarifergebnisses auf die verbeamteten Lehrerinnen und Lehrer hat sich der Abstand zu den tarifbeschäftigten vergrößert. Die GEW will die Zweiklassengesellschaft an Schulen abschaffen und fordert eine Zulage. Berufliche Bildung Schule Tarif TV-L Presse Baden-Württemberg news-16379 Thu, 04 Apr 2019 11:55:28 +0200 Trotz voller Kassen: Land weigert sich, in Bildung zu investieren https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/trotz-voller-kassen-land-weigert-sich-in-bildung-zu-investieren/ Verschobene Beförderungen, Unterrichtsausfall und immer noch kein Konzept zur Stärkung der Schulleitungen: Die GEW benennt die bildungspolitischen Versäumnisse der grün-schwarzen Landesregierung – und zeigt, wo investiert werden muss. Berufliche Bildung Schule Bildung weiter denken Bildungsfinanzierung LehrerInnenbildung Presse Schulleitung Hauptschule Gymnasium Baden-Württemberg news-15789 Fri, 29 Mar 2019 12:01:00 +0100 Alle Schulleitungen haben mindestens A 13 verdient https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/alle-schulleitungen-haben-mindestens-a-13-verdient/ Die GEW kritisiert, wie das Land mit den Schulleitungen kleiner Grundschulen umgeht. Die Bezahlung für das Leitungspersonal sei schlecht und das Konzept zur Stärkung der Schulleitungen stünde immer noch aus, so Landesvorsitzende Doro Moritz. Schule Bildungsfinanzierung Presse Schulleitung Baden-Württemberg news-16195 Fri, 15 Mar 2019 14:22:58 +0100 GEW spricht sich für höhere Lehrerreserve aus https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/gew-spricht-sich-fuer-hoehere-lehrerreserve-aus/ Elternvertreter aus Stuttgart haben ein Rechtsgutachten präsentiert, nachdem in der Oberstufe nicht mehr als acht Prozent Unterricht in Abiturfächern ausfallen dürfe. Bei einer höheren Quote sei die Chancengleichheit nicht mehr gewährleistet. Presse Baden-Württemberg news-16152 Fri, 08 Mar 2019 10:49:01 +0100 In Gleichberechtigung und Wertschätzung investieren https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/in-gleichberechtigung-und-wertschaetzung-investieren/ Die GEW setzt sich für Frauen in Bildungsberufen ein. Für Erzieherinnen und Grundschullehrkräfte fordert die Frauen-Gewerkschaft bessere Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen. Auch an anderen Stellen gibt es Nachholbedarf. Wissenschaft Kita Bildung weiter denken Bildung & Geschlecht Gesellschaftspolitik Gleichstellung Presse Grundschule Baden-Württemberg news-16123 Sun, 03 Mar 2019 11:17:00 +0100 Acht Prozent mehr für Landesbeschäftigte https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/acht-prozent-mehr-fuer-landesbeschaeftigte/ Die Gewerkschaften haben sich mit den Arbeitgebern auf einen Tarifabschluss geeinigt. Die Gehälter der Landesbeschäftigten steigen in drei Schritten um acht Prozent. Außerdem gibt es eine soziale Komponente und weitere Besonderheiten für Lehrkräfte. Schule Tarif TV-L Presse Baden-Württemberg news-16068 Tue, 26 Feb 2019 13:00:00 +0100 Landesbeschäftigte senden starkes Signal https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/landesbeschaeftigte-senden-starkes-signal/ Erneut sind mehr als 1.200 Tarifbeschäftigte in Baden-Württemberg auf die Straße gegangen. Mehrere hundert Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher an Heimsonderschulen sowie viele Hochschulbeschäftigte haben mitgemacht – und den Druck erhöht. Wissenschaft Schule Tarif TV-L Presse Baden-Württemberg news-16057 Mon, 25 Feb 2019 14:20:29 +0100 Beschäftigte in ganz Württemberg fordern bessere Bezahlung https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/beschaeftigte-in-ganz-wuerttemberg-fordern-bessere-bezahlung/ Die GEW hat gemeinsam mit den anderen Gewerkschaften zu einem Warnstreik in Württemberg aufgerufen. Dem Aufruf sind Beschäftigte aus allen Landeseinrichtungen gefolgt. An der Kundgebung in Stuttgart nahmen 1.200 Personen teil. Schule Tarif TV-L Presse Baden-Württemberg news-16052 Sun, 24 Feb 2019 12:30:00 +0100 Angestellte Lehrkräfte haben mehr verdient https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/angestellte-lehrkraefte-haben-mehr-verdient/ Die GEW hat für die kommende Woche Warnstreiks an Schulen in Nord- und Südwürttemberg angekündigt. Eine zentrale Kundgebung findet am Montag, 25. Februar, um 12 Uhr auf dem Stuttgarter Schlossplatz statt. Schule Tarif TV-L Presse Baden-Württemberg news-16046 Fri, 22 Feb 2019 11:41:04 +0100 Dozentinnen und Dozenten wollen bezahlten Urlaub https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/dozentinnen-und-dozenten-wollen-bezahlten-urlaub/ Dozentinnen und Dozenten der Volkshochschule Stuttgart haben für ihr Recht auf bezahlten Urlaub protestiert. Baden-Württemberg müsse die Landesförderung der allgemeinen Weiterbildung erhöhen, findet GEW-Landesvorsitzende Doro Moritz. Weiterbildung Presse DaF/DaZ Baden-Württemberg news-16043 Thu, 21 Feb 2019 14:13:23 +0100 Internate schalten auf Notbetrieb https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/internate-schalten-auf-notbetrieb/ Mehr als 900 Landesbeschäftigte haben unter anderem in Freiburg für bessere Gehälter gestreikt. Unter ihnen waren zahlreiche Erzieherinnen und Erzieher an Heimsonderschulen mit Internaten. Die Einrichtungen konnten nur im Notbetrieb weiterlaufen. Schule Tarif TV-L Presse Baden-Württemberg news-16030 Wed, 20 Feb 2019 11:11:20 +0100 GEW-Lehrerbedarfsprognose bestätigt https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/gew-lehrerbedarfsprognose-bestaetigt/ Das Land hat die Bedarfsprognose der GEW von Anfang Februar bestätigt. Die Bildungsgewerkschaft begrüßt den Vorschlag der Kultusministerin, neue Lehrerstellen zu schaffen – und schlägt eine Sofortmaßnahme gegen den Lehrermangel an Schulen vor. Studium Schule Bildungsfinanzierung Bildungsqualität LehrerInnenbildung Presse Baden-Württemberg news-16024 Tue, 19 Feb 2019 11:47:22 +0100 Warnstreiks in Nordbaden: Unterricht fällt aus https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/warnstreiks-in-nordbaden-unterricht-faellt-aus/ Mehr als 450 Beschäftigte aus allen Landeseinrichtungen haben für bessere Löhne gestreikt. Zum ersten Mal in diesem Jahr sind auch baden-württembergische Lehrkräfte beteiligt. Die Warnstreiks werden am Donnerstag in Südbaden fortgesetzt. Schule Tarif TV-L Presse Baden-Württemberg news-16016 Sun, 17 Feb 2019 11:00:00 +0100 Mehrere tausend Unterrichtsstunden werden ausfallen https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/mehrere-tausend-unterrichtsstunden-werden-ausfallen/ Die GEW hat für die kommende Woche Warnstreiks an Schulen in Baden-Württemberg angekündigt. In Nord- und Südbaden werden mehrere tausend Unterrichtsstunden ausfallen. Die Bildungsgewerkschaft erhöht damit den Druck auf die Arbeitgeber. Schule Tarif TV-L Presse Baden-Württemberg news-16008 Fri, 15 Feb 2019 12:46:58 +0100 Unterrichtsverpflichtung an Gymnasien senken https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/unterrichtsverpflichtung-an-gymnasien-senken/ Eine Arbeitszeitstudie für Gymnasiallehrkräfte in Niedersachsen zeigt: Viele Lehrerinnen und Lehrer sind am Limit. Sie leisten 50.000 unbezahlte Überstunden pro Woche. Die GEW setzt sich für eine Senkung der Unterrichtsverpflichtung an Gymnasien ein. Schule Bildung weiter denken Bildungsqualität Gesundheit Presse Gymnasium Baden-Württemberg news-15980 Wed, 13 Feb 2019 11:10:04 +0100 „Das Verändern von Strukturen reicht nicht aus“ https://www.gew-bw.de/presse/detailseite/neuigkeiten/das-veraendern-von-strukturen-reicht-nicht-aus/ Beschäftigte in der Schulverwaltung und in der Lehrerbildung haben bei einer GEW-Tagung in Stuttgart eine Resolution zum Qualitätskonzept des Landes verabschiedet. Sie fordern ernsthafte Maßnahmen zur Qualitätsentwicklung. Schule Bildungsqualität Bildungssystem LehrerInnenbildung Presse Baden-Württemberg