GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Publikationen

Auf dieser Seite haben wir viele wichtige Publikationen der GEW Baden-Württemberg gesammelt. Die meisten können direkt heruntergeladen werden. Einige sind nur für Mitglieder, die sich vor dem Herunterladen im Mitgliederbereich einloggen müssen. Weitere Publikationen, sowie Kalender, Kulis und Streikmaterial können in unserem Webshop bestellt werden, für Mitglieder kostenlos. Kostenpflichtige Publikationen, wie beispielsweise das GEW-Jahrbuch, sind über den Süddeutschen Pädagogischen Verlag erhältlich.

Name Datum Kategorie
Kita-Gesetz der GEW Baden-Württemberg Kita-Gesetz der GEW Baden-Württemberg
Der Diskussionsentwurf der GEW für ein Kita-Gesetz zeigt auf, was ein Gesetz absichern kann, das den Grundsätzen des Kinder- und Jugenhilfegesetz (KJHG) Rechnung trägt, das den Orientierungsplan als fachlich-inhaltliche Grundlage hat und aufzeigt wie gute Rahmenbedingungen für gelingende Bildungsprozesse von Kindern sein müssen.
pdf Datei laden (pdf - 1.10 MB)
09.01.2012

Kita

Kostenlose Maßnahmen des Kultusministeriums zum Erhalt der Lehrergesundheit Kostenlose Maßnahmen des Kultusministeriums zum Erhalt der Lehrergesundheit
Seit 2011 werden im Kultusressort jährlich drei Millionen Euro für die Lehrergesundheit zur Verfügung gestellt. Die GEW informiert über die verschiedenen Angebote des Kultusministeriums zu den Gesundheitspräventionsmaßnahmen.
pdf Datei laden (pdf - 217.50 KB)
25.03.2019

Berufliche Bildung
Schule
Gesundheit

Krankmeldung - Lohnfortzahlung - Rekonvaleszenz Krankmeldung - Lohnfortzahlung - Rekonvaleszenz
Angestellte sind anders! Die Schule ist eine eindeutige Beamtendomäne. Ob man es will oder nicht, man wird behandelt wie alle Lehrkräfte, die mehrheitlich Beamt/innen sind. Tarifbeschäftigte aufgepasst! Bei euch sind viele Dinge anders geregelt.
pdf Datei laden (pdf - 159.41 KB)
13.03.2017

Tarif

Lehrkräfte im Arbeitnehmerverhältnis
Exklusiv für Mitglieder

Lehrkräfte im Arbeitnehmerverhältnis
Eine GEW-Information mit Hinweisen für den Übergang in das Beamtenverhältnis.
pdf Datei laden (pdf - 788.30 KB)
Publikation bestellen
13.02.2017

Schule
Tarif
TV-L
Beamte

Lehrkräftebedarf an Grundschulen bis 2030 Lehrkräftebedarf an Grundschulen bis 2030
Gutachten von Klaus Klemm zum Lehrkräftebedarf in Baden-Württemberg.
pdf Datei laden (pdf - 271.13 KB)
Publikation bestellen
02.05.2017

Schule
Bildungsfinanzierung
Bildungsqualität
LehrerInnenbildung
Grundschule

Lehrkräftebedarf an weiterführenden Schulen und SBBZ bis 2035 Lehrkräftebedarf an weiterführenden Schulen und SBBZ bis 2035
Expertise von Prof. em. Dr. Klaus Klemm, Universität Duisburg-Essen
pdf Datei laden (pdf - 296.79 KB)
06.02.2019

Studium
Schule
Bildungsfinanzierung
Bildungsqualität
LehrerInnenbildung

Lehrkräfteftemangel an beruflichen Schulen Lehrkräfteftemangel an beruflichen Schulen
Die GEW setzt sich für die notwendigen Maßnhamen zur Behebung des Lehrkräftemangels an beruflichen Schulen ein.
pdf Datei laden (pdf - 129.14 KB)
01.11.2018

Berufliche Bildung

Lesbisch, schwul, trans, hetero ... Lebensweisen als Thema für die Schule Lesbisch, schwul, trans, hetero ... Lebensweisen als Thema für die Schule
Die Leitperspektiven Bildung für Akzeptanz und Toleranz von Vielfalt ist als übergreifendes Bildungsziele im Bildungsplan von Baden-Württemberg verankert. Die GEW bietet Materialien für den Unterricht an mit dieser Broschüre.
pdf Datei laden (pdf - 4.18 MB)
Publikation bestellen
16.04.2018

Schule
Bildung & Geschlecht
Gesellschaftspolitik
Gleichstellung
Unterrichtsmaterial
Junge

MEHR ALS UNGERECHT! MEHR ALS UNGERECHT!
Mehrarbeit ist auf Grund der schlechten Unterrichtsversorgung inzwischen leider zum Alltag an den Schulen und Schulkindergärten geworden. Die GEW informiert, was die tarifeschäfigten Kolleg/innen in dieser Situaton beachten müssen.
pdf Datei laden (pdf - 227.43 KB)
29.01.2018

Schule
Tarif
TV-L

Mehr Geld für Tarifbeschäftigte im Jahr 2018 Mehr Geld für Tarifbeschäftigte im Jahr 2018
Informationen über Gehälter für Tarifbeschäftigte im Jahr 2018: Zum 1. Januar 2018 werden die Gehälter um 2,35 Prozent angehoben. Zum 1. Januar wird für die Entgeltgruppen 9 bis 15 der erste Teil der neu eingeführten Stufe 6 wirksam.
pdf Datei laden (pdf - 255.92 KB)
08.01.2018

Tarif