GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Publikationen

Auf dieser Seite haben wir viele wichtige Publikationen der GEW Baden-Württemberg gesammelt. Die meisten können direkt heruntergeladen werden. Einige sind nur für Mitglieder, die sich vor dem Herunterladen im Mitgliederbereich einloggen müssen. Weitere Publikationen, sowie Kalender, Kulis und Streikmaterial können in unserem Webshop bestellt werden, für Mitglieder kostenlos. Kostenpflichtige Publikationen, wie beispielsweise das GEW-Jahrbuch, sind über den Süddeutschen Pädagogischen Verlag erhältlich.

Name Datum Kategorie
Gefühle unter der Lupe
Exklusiv für Mitglieder

Gefühle unter der Lupe
Unterrichtsentwurf für Grundschule Klasse 4 Mensch, Natur und Kultur (MNK)
pdf Datei laden (pdf - 954.14 KB)
Publikation bestellen
01.06.2015

Unterrichtsmaterial
Grundschule

Gehalt im und nach dem Referendariat
Exklusiv für Mitglieder

Gehalt im und nach dem Referendariat
Info zu Anwärterbezügen
pdf Datei laden (pdf - 201.74 KB)
Publikation bestellen
02.08.2019

Schule
Referendariat
Junge

Genug gespart! Bildung stärken! Genug gespart! Bildung stärken!
Broschüre zur GEW-Initiative "Bildung. Weiter denken!" und zum Thema Bildungsfinanzierung.
pdf Datei laden (pdf - 295.73 KB)
30.09.2016

Bildung weiter denken
Bildungsfinanzierung

Gute Festanstellung im Bereich Deutsch als Fremdsprache Gute Festanstellung im Bereich Deutsch als Fremdsprache
Seit der Honorarerhöhung im Integrationskurs auf 35 Euro ist zu beobachten, dass in sehr begrenztem Umfang feste Stellen ausgeschrieben werden. Die GEW formuliert Mindeststandards für feste Stellen im DaF-Bereich.
pdf Datei laden (pdf - 192.44 KB)
Publikation bestellen
23.05.2019

Weiterbildung
Bildungsfinanzierung
DaF/DaZ

Gute Schule braucht gute Arbeitsbedingungen Gute Schule braucht gute Arbeitsbedingungen
Erfolgreich mit der GEW!
pdf Datei laden (pdf - 174.10 KB)
Publikation bestellen
14.11.2016

Schule

Gymnasiallehrkräfte werden Grundschullehrkräfte Gymnasiallehrkräfte werden Grundschullehrkräfte
Seit dem Schuljahr 2017/18 können Gymnasiallehrkräfte eine Zusatzqualifizierung zum Erwerb der Laufbahnbefähigung für das Lehramt an Grundschulen absolvieren. Diese verläuft parallel zum Einsatz an einer Grundschule. Weil sich zum Schuljahr 2017/18 nur wenige Kolleg/innen für diese Zusatzqualifizierung beworben haben, hat das Kultusministerium mittlerweile den Absolvent/innen nach einem erfolgreichen Abschluss der Zusatzqualifikation für die Grundschulen die Perspektive eröffnet, in das gymnasiale Lehramt zu wechseln. Im Schuljahr 2019/20 wird das Qualifizierungsprogramm fortgeführt.
pdf Datei laden (pdf - 292.75 KB)
08.07.2019

Schule
LehrerInnenbildung
Referendariat
Gymnasium
Grundschule

Gymnasiallehrkräfte werden Werkreal-, Haupt- und Realschullehrkräfte Gymnasiallehrkräfte werden Werkreal-, Haupt- und Realschullehrkräfte
Ab dem Schuljahr 2019/20 können Gymnasiallehrkräfte eine Zusatzqualifizierung zum Erwerb der Laufbahnbefähigung für das Lehramt an Werkreal-, Haupt- und Realschulen (WHR) absolvieren. Diese verläuft berufsbegleitend nach der Einstellung an einer dieser Schulen. Das Programm ist an die seit dem Schuljahr 2017/18 mögliche Zusatzqualifizierung für Gymnasiallehrkräfte zum Erwerb der Lehrbefähigung für die Grundschule angelehnt. Anders als beim Qualifizierungsprogramm für die Grundschule erhalten Gymnasiallehrkräfte im Programm zum Erwerb der Laufbahnbefähigung zum Lehramt an WHR-Schulen aber keine Einstellungszusage in das gymnasiale Lehramt.
pdf Datei laden (pdf - 340.89 KB)
08.07.2019

Schule
LehrerInnenbildung
Referendariat
Hauptschule
Gymnasium
Realschule

Handlungsanleitung bei drohender Abschiebung eines Kindes oder eines Jugendlichen Handlungsanleitung bei drohender Abschiebung eines Kindes oder eines Jugendlichen
Die Verunsicherung bei den Schulleitungen und den Lehrkräften über ihren Handlungsspielraum bei einer drohenden Abschiebung eines Schülers/einer Schülerin aus dem Unterricht ist groß. Was können Sie in dieser Situation tun, wenn Sie die Abschiebung verhindern bzw. nicht unterstützen wollen?
pdf Datei laden (pdf - 186.52 KB)
Publikation bestellen
24.07.2017

Schule
Migration
Bildungsgerechtigkeit

Info für tarifbeschäftigte Lehrkräfte: Alters- und Schwebehindertenermäßigung Info für tarifbeschäftigte Lehrkräfte: Alters- und Schwebehindertenermäßigung
Zuständig für die Umsetzung der Deputatsermäßigung sind die Schulleitungen. Es schadet nicht, sie rechtzeitig darauf hinzuweisen, im kommenden Schuljahr die individuelle Ermäßigung bei der Verteilung der Lehraufträge zu berücksichtigen.
pdf Datei laden (pdf - 223.04 KB)
09.05.2018

Schule
Mitglieder 60+
Gesundheit
Tarif
TV-L

Info für tarifbeschäftigte Lehrkräfte: Arbeitszeit Info für tarifbeschäftigte Lehrkräfte: Arbeitszeit
Verbeamtete Lehrkräfte haben eine 41 Stunden-Woche. Für Tarifbeschäftigte des Landes gilt die 39,5-Stunden-Woche. Nur an den Schulen ist das anders. Da müssen sie das gleiche Deputat erfüllen, obwohl sie viel weniger verdienen. Warum ist das so?
pdf Datei laden (pdf - 250.13 KB)
02.03.2018

Schule
Tarif
TV-L