GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

GEW Rastatt/Baden-Baden

Bernhard Baumstark, Kreisvorsitzender

gew.ra-bad@web.de ♦  017681789658  ♦ Eckenerstr. 51 ♦  76571 Gaggenau

Aktuell

Endlich - es geht wieder los!

pixabay

Veranstaltungen 2021

Corona hat dafür gesorgt, dass wir unsere Veranstaltungsangebote bis auf Weiteres erst mal absagen mussten. Dennoch waren und sind wir natürlich auch weiterhin für dich da und beantworten sämtliche Fragen und beraten zu diversen Themen, wie Elternzeit, Stewi, Pensionierung, Teilzeit, Sabbatjahr...

Die GEW-Schuljahreskalender für das Schuljahr 21/22 an die Schulen sind verteilt. Wer noch welche benötigt kann sich gerne per Mail an uns wenden: gew.ra-bad@web.de.

Auch die Mitglieder im Ruhestand sind wieder aktiv. und stellen das Programm für das zweite Halbjahr vor. Unsere erste Veranstaltung ist  eine Museumsführung im Museum Frieder Burda, Baden-Baden, Impressionismus in Russland
Dienstag, 27.07.2021, 10:40 Uhr  Eintritt 14,00 € / Museumspass
(max. 20 Teilnehmer*innen)
Anmeldung bis zum 20. 07.2021 bei Barbara Adam (barbara@adam-buehl.de)

Link zum MiR-Halbjahresprogramm

Informationen „rund ums Kind“ haben wir in Kooperation mit dem Kreis Calw-Freudenstadt bereits am 15.06. online angeboten und werden unseren Mitgliedern eine weitere Veranstaltung hierzu am 19.10.21 durchführen.

Link zum Veranstaltungsflyer

Im kommenden Herbst werden wir am 20.09.21 wieder unser traditionelles „Boule et Rouge“ am Bouleplatz in Bühl anbieten, bei dem neben dem Boulespiel auch immer ein informeller Austausch stattfindet.

„Kochen mit Oli“ steht ebenfalls auf unserer Liste – ein passender Termin muss noch gefunden werden.Wir geben euch rechtzeitig Bescheid.

Es wird eine Stewiberatung und eine Pensionsberatung in Kooperation mit dem Kreis Karlsruhe geben. Auch eine Kreisversammlung werden wir satzungsgemäß durchführen.

Ebenso haben wir für den 25.11.21 einen Termin im Gasthaus Blume in Sandweier reserviert, um unseren Ehrungsabend für langjährige und verdiente Mitglieder durchzuführen.

Die weiteren Veranstaltungen für die Mitglieder im Ruhestand werden gesondert angekündigt.

Nun hoffen wir, dass die Coronalage und die Inzidenzen uns im kommenden Herbst und Winter keinen Strich durch die Planung machen. Notfalls führen wir alles was möglich ist im Onlineformat durch – das können wir jetzt alle.