Zum Inhalt springen

GEW Kreis Schwäbisch Hall

Einladung zur Mitgliederehrung und Mitgliederversammlung des OV Crailsheim

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten einladen zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung und Mitgliederehrung.

Sie findet statt am
Freitag, den 28. Juni 2024 ab 14.30 Uhr in der TSV-Gaststätte in Crailsheim.

Zu dieser Versammlung sind nicht nur die Jubilarinnen und Jubilare eingeladen, sondern alle Kolleginnen und Kollegen des ehemaligen OV Crailsheim nebst Familienangehörigen.
Wir freuen uns über viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer und bitten für die bessere Vorbereitung des Nachmittags um Anmeldung bei Max Kauke.

GEWerkschaftliche Grüße
Stefan Bax (Kreisvorsitzender im Team)
Walburga Losmann, Beate Herrmann-Trumpp und Max Kauke (Vertreter der Mitglieder im Ruhestand)

____________________________
Rückmeldungen bitte an
Max Kauke
Hauptstraße 33
74592 Kirchberg
(07954) 87 23
fam.kauke@kabelbw.de

Seniorenausflug nach Stuttgart am 20. Juni

Ausflug mit der Bahn nach Stuttgart ins Haus der Geschichte

Am Donnerstag, 20. Juni 2024 sind alle Ruheständler und ihre Angehörigen aus dem Kreis Hall zu einem interessanten Ausflug nach Stuttgart eingeladen. Im Mittelpunkt steht die Sonderausstellung im Haus der Geschichte: „American Dreams“.

Alles Weitere gibt es hier

GEW-Aktion nach der Personalversammlung in Wolpertshausen

 

Den kompletten Bericht aus dem HT  gibt es hier.

Webseminar - Wege in den Ruhestand

In dem Webseminar werden die Grundzüge der Beamtenversorgung (Pension) erläutert. Es werden „Wege“ aufgezeigt, wie ein früherer Ausstieg  aus dem aktiven Dienst möglich ist und wie sich das auf die Versorgung auswirkt. Denn nur wer die Möglichkeiten kennt, kann planvoll agieren.

Hier gibt es die Einladung.

Und hier steht der Link zur Anmeldung:

www.gew-bw.de/webseminar-wege-in-den-ruhestand

Auf nach Karlsruhe - Haller Senioren solidarisieren sich mit den Streikenden

Eine Gruppe von Seniorinnen und Senioren machte sich auf den Weg nach Karlsruhe. In Stuttgart trafen sich zahlreiche Kolleginnen und Kollegen auf dem Hauptbahnhof und fuhren weiter zum Streikort.  Mehr als 1000 GEWler trafen sich auf dem Festplatz, auf dem gleich die Kundgebung startete. Kolleginnen und Kollegen aus Baden-Württemberg, Rheinland Pfalz, Bayern und Rheinland Pfalz äußerten sich jeweils zu den aktuellen Problemen ihres Bundeslandes und brachten die Hauptforderung vor: 10,5% mehr Lohn, mindestens jedoch 500 Euro bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Anschließend startete der Demonstrationszug durch Karlsruhe bis zum Kronenplatz, dem Ort der Abschlusskundgebung. Hier beklagte der Hauptredner Daniel Merbitz, Leiter der Tarifabteilung beim Hauptvorstand der GEW, vor allem die ablehnende und sture Haltung der Arbeitgeber, die noch nicht einmal ein Angebot vorgelegt haben. Mit starken Gewerkschaften und weiteren Aktionen wollen wir die Erfüllung der Forderungen unterstützen.

 

Suchbild: 3 Senioren auf dem Bild kommen aus dem Kreis Hall
Beamte haben kein Streikrecht. Kolleginnen und Kollegen aus Schrozberg solidarisieren sich von ihrer Schule aus

9. Dezember 2023 – Abschluss der Tarifrunde Länder –  „Guter Kompromiss in schwierigen Zeiten“

Herbstausflug der Senioren nach Ansbach

"Schule hat begonnen" - Pressemitteilung der Kreis-GEW

Eine schöne Veranstaltung: Mitgliederehrung in Crailsheim

Mitgliederehrung in Schwäbisch Hall

Der GEW-Kreisvorstand im Gespräch mit der Landtagsabgeordneten der Grünen, Jutta Niemann

Silvia Bambusch und Björn Münz aus dem Kreisvorstand der GEW mit Jutta Niemann von den Grünen

Kreisvorstand im November 2019 neu gewählt

Am 6. November 2019 fand im Goldenen Ochsen in Cröffelbach die Kreismitgliederversammlung mit Neuwahlen zum Kreisvorstand statt.

Als neuer Kreisvorstand im Team wurden einstimmig gewahlt:

Silvia Bambusch, Stefan Bax, Elke Gärtner und Hannah Wiggenhauser.

Neuer Kreisrechner wurde Björn Münz.

Der neue Kreisvorstand mit (von links) Hannah Wiggenhauser, Elke Gärtner, Silvia Bambusch und Stefan Bax