GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

GEW Kreis Schwäbisch Hall

Mitteilungen des Geschäftsführenden Vorstandes

Veranstaltungen - Didacta - Mitgliederzahl

Der Geschäftsführende Vorstand (GV) hat wegen der aktuellen Corona-Situation beschlossen, dass bis zum 31. Mai 2021 alle Veranstaltungen des GEW-Landesverbandes BW nur online stattfinden sollen. Der Kreisverband Schwäbisch Hall schließt sich dem an und wird bis Ende Mai keine „Präsenzveranstaltungen“ anbieten.

Außerdem steht jetzt fest, dass die didacta 2021 in Stuttgart endgültig abgesagt ist. Geplant ist noch ein Online-Angebot mit Vorträgen und interaktiven Formaten. Die nächste didacta-Präsenzmesse findet vom 22. bis 26. März 2022 in Köln statt. Vermutlich ist dann Stuttgart wieder 2024 dran. www.didacta-messe.de

„Trotz Corona gelingt es uns, neue Mitglieder zu gewinnen: Am 1. Januar 2021 waren wir 50.165 in der GEW BW – heute schon 50.538 GEW-Kolleg*innen. Herzlichen Dank!“, so der Geschäftsführende Vorstand Mitte Februar 2021.

 

"Unser Jüngster wird 50",

so stand es vor vielen Jahren auf Protestplakaten der GEW, um die Landesregierung zu Lehrereinstellungen zu bewegen. Jetzt wurde ein Urgestein der Haller GEW 70. - Herzlichen Glückwunsch Wolfgang Gold.

Wolfgang am Akkordeon mit Hanni Scharr (Trompete) und Wolfgang Giese (Klavier) bei einer Personalversammlung 2010
Die ÖPR-Mitglieder aus dem Kreis Hall im neuen SSA Künzelsau mit Wolfgang Gold und dem damaligen ÖPR-Vorsitzenden Wolfgang Giese Inzwischen sind alle Kolleginnen und Kollegen im Ruhestand.

Kreisvorstand im November 2019 neu gewählt

Am 6. November 2019 fand im Goldenen Ochsen in Cröffelbach die Kreismitgliederversammlung mit Neuwahlen zum Kreisvorstand statt.

Als neuer Kreisvorstand im Team wurden einstimmig gewahlt:

Silvia Bambusch, Stefan Bax, Elke Gärtner und Hannah Wiggenhauser.

Neuer Kreisrechner wurde Björn Münz.

Der neue Kreisvorstand mit (von links) Hannah Wiggenhauser, Elke Gärtner, Silvia Bambusch und Stefan Bax