GEW Baden-Württemberg
Sie sind hier:

Mitgliederehrung des früheren OV Crailsheim

Zahlreiche Mitglieder im früheren OV Crailsheim im Kreis Schwäbisch Hall wurden für ihre Mitgliedschaft in der GEW geehrt. Bernd Kaspar, langjähriger Kreisvorsitzender und jetzt zuständig für die Mitglieder im Ruhestand überreichte Urkunden, Glasteller mit GEW-Emblem und Anstecker verbunden mit dem herzlichen Dank für die langjährige Treue und Solidarität zur GEW.

Die Jubilare mit dem Kreisvorsitzenden Max Kauke, Regina Macher (25 Jahre), Rüdiger Pesch (51), Barbara Wohlfahrt (40), Hildegard Steiner (62!), Ute Haas (25), Johanna Roth (52), Johanna Meeser (50), Johanna Kauke (40), Bernd Kaspar und Dietmar Hodel (56)

Höhepunkt des Nachmittags war der Auftritt der „Putzfrau Frieda“, die auf ihre kabarettistische Art die aktuelle Schul- und Bildungspolitik vorstellte. Dabei bedankte sich Walburga Losmann, selbst schon Jahrzehnte aktiv in der GEW, für „gefühlte 100 Jahre Arbeit in der GEW“ bei Bernd Kaspar, der sich am Ende des Jahres aus der aktiven Mitarbeit zurückziehen möchte. Als sparsame Putzfrau suchte sie für Bernd ein Geschenk, das er braucht, das er noch nicht hat, und das natürlich nicht zu teuer sein darf; heraus kam ein Paar selbst gestrickte Socken, versehen mit einem GEW-Zeichen und seinem Namenszug. Natürlich bekam Bernd außer der Reihe einen besonderen Glasteller, den er seit vielen Jahren an die Jubilare verteilt. Nach einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen löste sich die Gesellschaft langsam auf.

Walburga Losmann als Putzfrau Frieda in Aktion