GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

100 Jahre demokratische Wahlen in Sindelfingen

Sindelfingens Weg vom Kaiserreich zur Revolution 1918/19

Vortrag von Michael Kuckenburg und Horst Zecha

"Der alte, in mancher Hinsicht morsche Staat, ist zusammengebrochen."
"Nun bewegt sich der ganze Zug, voran die rote Fahne, nach Böblingen", berichtet am 9. November 1918 ein offensichtlich überraschter
Zeitgenosse, am Tag darauf ziehen Soldaten mit roten Armbinden durch die Sindelfinger Straßen.
Wie konnte es im bisher beschaulichen Städtchen Sindelfingen zu dieser Entwicklung kommen? Wie verhalten sich Stadtverwaltung und Einheimische gegenüber der unerwarteten
Situation? Und werden sich die Revolutionäre oder die Anhänger der bisherigen Machtverhältnisse durchsetzen?

Termin
27.03.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Sindelfingen

Sindelfingen
Kalendereintrag herunterladen (ICS)