GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

+++ ABGESAGT +++ Sensibilisierungsmöglichkeiten für verletzende Begriffe im Sprachgebrauch

Veranstaltung aufgrund der aktuellen Lage abgesagt!

Wir beschäftigen uns mit dem Umgang des oftmals unbewussten und alltäglichen Gebrauchs von verletzenden Begriffen in der (Jugend-)Sprache. Diese Begrifflichkeiten und deren diskriminierende Bedeutungen werden bewusst gemacht und Handlungsoptionen für den beruflichen Alltag werden erarbeitet. Hierbei bietet das Seminar Raum für Erfahrungsaustausch, einen theoretischen Rahmen und methodisches Wissen. Handlungsoptionen werden an Beispielen aus der persönlichen Praxis und themenspezifisch erarbeitet.

Termin
29.04.2020, 09:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort


Stuttgart
Teilnahmebeitrag
für GEW-Mitglieder: 50 Euro; für Nichtmitglieder: 100 Euro
Anmeldeschluss
29.02.2020
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
Ansprechpartner_innen
Sabine Pelzl
GEW Nordwürttemberg (NW)
Silcherstraße 7
70176 Stuttgart
0711 210 30 47
Heidrun Roschmann
Stellvertretende Vorsitzende GEW Nordwürttemberg
0711 21030-44