GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Alle Faktoren im Blick? Mit TZI zu einem gelingenden Classroom-Management

für Lehrkräfte aller Schularten

Alle Lehrenden wünschen sich, einen erfolgreichen Unterricht zu gestalten, in dem engagiert und lebendig gelernt wird. Ein gutes Classroom-Management bewirkt eine lernförderliche Arbeitsatmosphäre.

Die Themenzentrierte Interaktion (TZI) zeigt einen Weg dahin auf: Aufgaben und Ziele, die einzelnen Schülerinnen und Schüler, ihre Interaktion und der Kontext werden in den Blick genommen und in eine dynamische Balance gebracht. In dem Seminar lernen Sie das Vier-Faktoren-Modell der TZI kennen und erfahren, wie Sie durch ihre persönliche Haltung und methodisches Know-how zu einem gelingenden Classroom-Management beitragen können. Im Hinblick auf Störung werden präventive Maßnahmen und Möglichkeiten der Intervention erarbeitet. Ausgehend von praktischen Theorieinputs wird an konkreten Fallbeispielen der Teilnehmenden gearbeitet.

Termin
26.10.2019, 08:30 - 17:30 Uhr
Veranstaltungsort


Freiburg
Teilnahmebeitrag
für GEW-Mitglieder: 10 Euro inkl. Verpflegung; für Nichtmitglieder: 30 Euro inkl. Verpflegung
Anmeldeschluss
05.10.2019
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
Ansprechpartner_in
GEW Südbaden Bildungsprogramm
Referent_innen
Petra Ritter
Lehrerin am Berufskolleg, TZI-Diplom
Dr. Klaus Ritter
Freiberufl. Dozent u.a. mit den Schwerpunkten Lehren und Lernen, TZI-Lehrbeauftragter