GEW Baden-Württemberg
Sie sind hier:

Arbeits- und Gesundheitsschutz – eine Aufgabe für die betriebliche Interessenvertretung

für Betriebsräte, Personalräte sowie Mitarbeitervertretungen

Die Mitgestaltung des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes ist eine zentrale Aufgabe der betrieblichen Interessenvertretungen. In der Schulung werden die rechtlichen Grundlagen, insbesondere das Arbeitsschutzgesetz vorgestellt. Des Weiteren werden die Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte der betrieblichen Interessenvertretungen (BR, PR, MAV) behandelt.

Weitere Informationen folgen...

Termin
24.09.2019, 10:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
DGB Haus
Ettlinger Str. 3A
76137 Karlsruhe
Teilnahmebeitrag
Kosten:70 Euro
Anmeldeschluss
17.09.2019
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Monika Dehmelt
Tagungsmanagement
0711 210 30 26
Referent_innen
Alfred Uhing
Gewerkschaftssekretär GEW Nordbaden
0721 180332 90
Wolfram Lange
Arbeitsschutzexperte in einem Großunternehmen aus dem sozialpädagogischen und Weiterbildungsbereich