GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Auf den Spuren der BAUHAUS-Medien – Zeichnen, Collage, Druckgrafik

für alle

Am Bauhaus wurden alle Einladungskarten und Plakate selbst entworfen und gedruckt. Später entstand eine „Reklamewerkstatt“, die von der internationalen Strömung der elementaren Typografie ausging. Spannende Kompositionen und ein völlig neuer Umgang mit Schrift waren die Folge. Herbert Bayer war einer der maßgeblichen Werkstattleiter, seine Arbeiten sehen wir uns dazu an. Anschließend gestaltet jeder einen Leporello (Faltbuch) zu einem selbstgewählten Thema ganz frei mit Schrift, Farbflächen und Bildern, collagiert, gedruckt oder konstruiert.

Bitte mitbringen: ein paar Fotos und Zeitungsausschnitte mit Bildern von persönlichem Interesse.

Termin
25.01.2020, 10:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort


Weinstadt
Teilnahmebeitrag
für GEW-Mitglieder: 20 Euro Materialkosten; für Nichtmitglieder: 70 Euro inkl. Materialkosten
Anmeldeschluss
11.01.2020
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
Ansprechpartner_innen
Sabine Pelzl
GEW Nordwürttemberg (NW)
Silcherstraße 7
70176 Stuttgart
0711 210 30 44
Heidrun Roschmann
07361 9143016
Referent_in
Christiane Wegner-Klafszky
Künstlerin