GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Bildungsplan 2016 konkret - Mathematik und Deutsch in der Grundschule

für Lehrer/innen und Lehramtsanwärter/innen an Grundschulen

Im Fach Mathematik ist es im Bereich der „Zahlen und Operationen“ grundlegend, dass „Basiskompetenzen“ erlernt werden. Das schafft die Voraussetzung für den Erwerb weiterer inhaltsbezogener Kompetenzen, für die produktive Nutzung von Mathematik und für weiterführende, nicht nur mathematische Lernprozesse.

Beim Erlernen der Basiskompetenzen steht das Verständnis der Schülerinnen und Schüler immer im Vordergrund, so dass sie verstehen, was sie mathematisch vollziehen. Ein sinnvoller, unterstützender Materialeinsatz ist dabei unerlässlich.

In der Fortbildung werden Basiskompetenzen benannt und mit didaktischen mathematischen Materialien teilweise praktisch erprobt, so dass Ihre Schüler/innen später individuell, lernstandsorientiert und produktiv Mathematik treiben können.

 

Im Fach Deutsch wird Ihnen in dieser Fortbildung zunächst ein Überblick über die prozess- und inhaltsbezogenen Kompetenzen gegeben. Im Anschluss daran werden anhand einer ausgewählten Kompetenz Möglichkeiten aufgezeigt, wie diese nachhaltig, integriert und differenziert vermittelt werden kann. Das Kennenlernen passender Übungsformen wird ebenfalls Inhalt des Seminars sein.

Beginn
10.11.2017, 15:00 Uhr
Ende
11.11.2017, 14:00 Uhr
Veranstaltungsort


Freiburg
Teilnahmebeitrag
kostenlos; nur für GEW-Mitglieder
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
Ansprechpartner_in
GEW Südbaden Bildungsprogramm
Referent_innen
Stefan Eigel
Seminarschulrat Seminar Lörrach, Lehrbeauftragter Mathematik PH Freiburg
Isolde Wunsch
Fachleiterin Deutsch, Seminar Lörrach
Susanne Gallery
Lehrbeauftragte Deutsch, Seminar Lörrach