Sie sind hier:

Digitalisierung der Arbeitswelt

Eine Herausforderung für Bildung und Gesellschaft

Die Digitalisierung verändert das Lernen und Arbeiten wie kaum eine gesellschaftliche Entwicklung zuvor. Was bedeutet das für die Bildung- und Hochschulbildung der Zukunft? Wie können Schüler/innen, Studierende und Pädagog/innen von der Digitalisierung profitieren? Und wo ist Achtsamkeit geboten?

Fragen nach den Folgen, Chancen und Risiken der Digitalisierung berühren den Alltag von der Schule über die Ausbildung und Hochschule bis hin zur Weiterbildung. Digitale Bildung birgt nicht nur Humboldts Ideal, sondern auch den Schrecken Orwells. Es werden Unmengen an Daten erfasst und ausgewertet, Menschen zu Objekten von Algorithmen und Wahrscheinlichkeiten gemacht. Die Gefahren von Big Data und den gläsernen Menschen sind allgegenwärtig. In unserem Fachgespräch wollen wir diese zahlreiche Facetten der Digitalisierung benennen und gemeinsam in Diskussion treten.

Die GEW verfolgt den Anspruch, die digitalen Veränderungen nach Gewerkschaftsvorstellungen und Werten zu gestalten. Dafür brauchen wir den unmittelbaren und strategisch angelegten Austausch zwischen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung, Bildung und den Sozialpartner/innen.

Welf Schröter, Forum Soziale Technikgestaltung beim DGB Baden-Württemberg, Mitbegründer der “Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg”, wird in den Themenbereich einführen und mit uns diskutieren. blog-zukunft-der-arbeit.de/

Wir laden alle am Thema interessierten GEW-Mitglieder, insbesondere diejenigen, die mit dem Thema Digitalisierung befasst sind, recht herzlich zu diesem Fachgespräch ein. Die Teilnehmer/innenzahl ist begrenzt. Die Anmeldung ist nur online möglich.

Datum
07.04.2017
Uhrzeit
13:30 bis 16:30 Uhr
Veranstaltungsort
Kolpinghaus Stuttgart
Heusteigstraße 66
70180 Stuttgart
Anmeldeschluss
02.04.2017
Kalendereintrag herunterladen (ICS) Anmelden
Routenplaner
Ansprechpartner_innen
Cendrese Sadiku
Referentin für Hochschule und Forschung
Silcherstraße 7
70176 Stuttgart
0711 210 30 20
Ute Kratzmeier
Referentin für allgemeinbildende Schulen und Grundsatzfragen
0711 21030 25
Monika Dehmelt
GEW Baden-Württemberg (BW)
Silcherstraße 7
70176 Stuttgart
0711 210 30 26
0711 210 30 45