GEW Baden-Württemberg
Sie sind hier:

Gemeinschaftsschulen: Ein Gewinn für Pädagogik und Kommune

Die Gemeinschaftsschule als inklusive Schule mit allen Bildungsgängen unter einem Dach und einem anspruchsvollen pädagogischen Konzept hat das Potential, die Funktion einer kommunalen Schule zu sichern. Welche Herausforderungen ergeben sich daraus?

Die GEW Baden-Württemberg lädt herzlich ein zur Fachtagung

Gemeinschaftsschulen:  Ein Gewinn für Pädagogik und Kommune 

am 20. Juli 2018 im DGB-Haus Stuttgart.

Es erwarten Sie interessante Referent/innen und Diskussionspartner/innen, unter anderem

  • Dr. Otto Seydel vom Institut für Schulentwicklung, Überlingen
  • Norbert Brugger, Dezernent des Städtetags Baden-Württemberg
  • Vertreter/innen der Landtagsfraktionen, von Gemeinschaftsschulen und der Schulverwaltung.

Mit dieser Tagung will die GEW einen Beitrag zum Dialog aller schulischen Akteure leisten. Der Fokus liegt dabei auf der Rolle der  Kommunen und Landkreise, deren bildungspolitische Bedeutung in den vergangenen  Jahren deutlich gewachsen ist.

Das Programm steht zum Herunterladen bereit, die verbindliche Anmeldung ist online möglich.

Termin
20.07.2018, 10:15 - 14:30 Uhr
Veranstaltungsort
Willi-Bleicher-Haus des DGB
Willi-Bleicher-Str. 20
70174 Stuttgart
Teilnahmebeitrag
GEW-Mitglieder 5 EUR, Nichtmitglieder 25 EUR
Anmeldeschluss
12.07.2018
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner
Ansprechpartner_innen
Ute Kratzmeier
Referentin für allgemeinbildende Schulen
0711 21030 25
Monika Dehmelt
GEW Baden-Württemberg (BW)
Silcherstraße 7
70176 Stuttgart
0711 210 30 26
0711 210 30 45