Sie sind hier:

Go red!

für junge GEW Mitglieder

Die meisten von uns kennen das: Nachrichten über Klimawandel, Hungersnöte, Terrorismus, Krieg und Vertreibung machen wütend, machen Angst und hilflos. Was kann jede und jeder Einzelne von uns dagegen tun? Wie erleben wir den Widerspruch zwischen dem Wunsch, etwas zu tun und der eigenen Ohnmacht: Lieber die Decke über den Kopf ziehen und beschließen: da kann ich ja eh nichts machen? Oder voll ins Aktivistenleben stürzen, bei allen Emailaktionen mitmachen und Flugblätter verteilen?

Wir wollen das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und laden dich herzlich zum Mitdiskutieren ein.

Ablauf der Veranstaltung:

Freitag, 19.05.17Samstag, 20.05.17
16:00 Ankommen bei Kaffee und Kuchen  7:00-9:00 Frühstück
16:30-18:15 Begrüßung 
Seminareinstieg zum Thema
„…nur noch kurz die Welt retten!?“
9:00-10:30 Vortrag und Diskussion mit Doro Moritz
zu „Aktuelles aus der Bildungspolitik in
Baden-Württemberg“
 
18:15-19:15       Abendessen   10:30-11:15 Kaffeepause  
19:15-20:45Input zu
„…nur noch kurz die Welt retten!?“
11:15-12:45 Zwei Workshops plus Raum für
offenes Angebot (zum Einwählen)

- Wie tickt die GEW?
- Die Gemeinwohlökonomie: Grundpfeiler für einen sozioökologischen Wandel?
ab 21:00Abendprogramm 12:45-13:45 Mittagspause
13:45-15:10  Zwei Workshops plus Raum für offenes Angebot (zum Einwählen)
- Konfliktgespräche moderieren
- Interkulturelle Bildung
15:15-16:00 Gemeinsamer Abschluss
der Veranstaltung

 

 

Datum
19.05.2017 - 20.05.2017
Uhrzeit
16:00 bis 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
DJH Mannheim
Rheinpromenade 21
68163 Mannheim
Teilnahmebeitrag
Die Teilnahme ist für GEW-Mitglieder kostenlos. Fahrtkosten werden nicht übernommen
Anmeldeschluss
05.05.2017
Kalendereintrag herunterladen (ICS) Anmelden
Routenplaner
Ansprechpartner_in
Monika Dehmelt
Tagungsmanagement
0711 210 30 26
Referent_in
Johanna Schreiber
Referentin Mitgliederwerbung/-bindung, Junge GEW, Seniorenpolitik
0711 210 30 22