GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Heidelberg im Nationalsozialismus – Verfolgung und Widerstand

Stadtrundgang

Für Studierende, die neu in Heidelberg sind oder schon lange dort leben und alle anderen Interessierten

Der Antifaschistische Stadtrundgang "Heidelberg im Nationalsozialismus – Verfolgung und Widerstand" mit einer Referentin der VVN-BdA Heidelberg führt durch die Heidelberger Altstadt. Er bietet einen Überblick über den Nationalsozialismus in Heidelberg von seinem frühen Erstarken in der Weimarer Republik bis hin zur Befreiung und verweist auch auf die Nachwirkungen in der frühen BRD. An verschiedenen historischen Orten wird an Täter*innen und Opfer erinnert, aber auch an Menschen, die es gewagt haben, Widerstand zu leisten.

 

Treffpunkt: Ecke Theaterstraße / Hauptstraße

 

Um den Infektionsschutz zu gewährleisten, bitten wir, wenn möglich, um eine Anmeldung.

Termin
02.11.2021, 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Treffpunkt
Ecke Theaterstraße/Hauptstraße
69117 Heidelberg
Teilnahmebeitrag
kostenlos
Anmeldeschluss
01.11.2021
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
Ansprechpartner_in
Luca Schirmer
Organisationssekretär GEW Nordbaden
0721 18033295
Referent_in
Silke Makowski
VVN-BdA Heidelberg