GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Herbstakademie 2021

Gute Arbeit in der Erwachsenenbildung – Nationale Weiterbildungsstrategie – Wie weiter?

Die diesjährige Herbstakademie des Vorstandsbereichs Berufliche Bildung und Weiterbildung beim GEW-Hauptvorstand wird im Hybridformat an der FernUniversität Hagen stattfinden.

Nachdem die Nationale Weiterbildungsstrategie (NWS) von Bund, Ländern und Sozialpartnern in der ersten Junihälfte 2021 ihren (Abschluss-)Bericht mit Handlungsempfehlungen vorgelegt haben wird, wird die GEW dieser weiterbildungspolitisch wichtigen Strategie somit eine eigene größere Veranstaltung widmen. Wir werden die Ergebnisse der NWS sowohl aus wissenschaftlicher als auch aus gewerkschaftlicher Sicht beleuchten. In verschiedenen Fachforen zur Grundbildung, Beratung, Politischer Bildung und Integration werden wir uns mit Expertinnen und Experten über unsere Forderungen und Arbeitsaufträge, die sich mit Abschluss der NWS ergeben, austauschen. In einer Podiumsdiskussion werden wir die Haltung der demokratischen Parteien zur NWS abfragen. Wir werden Schlussfolgerungen für die Professionalisierung des Weiterbildungspersonals ziehen.

Wir freuen uns auf Beiträge u.a. von Prof. Dr. Sabine Schmidt-Lauff (Helmut-Schmidt-Universität Hamburg) und Prof. Dr. Dieter Nittel (FernUniversität Hagen), Prof. Dr. Ada Pellert (FernUniversität Hagen) sowie Maike Finnern (GEW) und Elke Hannack (DGB).

Aufgrund der aktuellen Corona-Vorsichtsmaßnahmen findet die Veranstaltung im Hybridformat statt, die Plätze vor Ort sind bereits vergeben. Hier können Sie sich für die Online Teilnahme anmelden.

Beginn
23.09.2021, 12:00 Uhr
Ende
24.09.2021, 13:00 Uhr
Veranstaltungsort
Hybridveranstaltung
Anmeldung nur für Online-Teilnahme
Anmeldeschluss
31.08.2021
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
Ansprechpartner_in
Magdalena Wille
Referentin für Berufliche Bildung und Weiterbildung
0711 21030-21
0160 90565239