GEW Baden-Württemberg
Sie sind hier:

Hoppla ein Konflikt – Mehr Gelassenheit im Berufsalltag

für Interessierte aller Berufsgruppen

Hoppla, ein Konflikt, plötzlich taucht er auf, wir stolpern darüber wie über einen Stein. Alles gerät plötzlich aus dem Gleichgewicht, unangenehme Gefühle tauchen auf und wir fühlen uns überfordert oder hilflos. Wir wollen ihn aus dem Weg schaffen, doch die Frage ist: Wie?

In diesem Einführungskurs lernen wir mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach M. Rosenberg, einem Konflikt ohne Schuldzuweisung, Kritik oder Vorwurf offen und wertneutral zu begegnen. Wir finden durch aufrichtiges und einfühlsames Hinschauen in der GFK-Haltung Win-Win-Lösungen für alle Beteiligten und tragen zu einer konstruktiven Lern- und Spielatmosphäre bei. Es erweitert unsere Möglichkeiten, selbst in herausfordernden Situationen menschlich zu bleiben und zeigt uns Wege, Gefühle und Bedürfnisse ehrlich auszudrücken und echtes gegenseitiges Verstehen zu entwickeln. So können wir wertschätzende und positive Beziehungen zu uns selbst und zu den Kindern, Jugendlichen, Kollegen und zur Leitung aufbauen.

Termin
18.05.2019, 10:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Bildungshaus St. Bernhard
An der Ludwigsfeste 50
76437 Rastatt
Teilnahmebeitrag
für GEW-Mitglieder: kostenfrei; für Nichtmitglieder: 10 Euro
Anmeldeschluss
10.05.2019
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
Ansprechpartner_in
Barbara Braunagel
Sekretariat GEW Nordbaden
Ettlinger Straße 3a
76137 Karlsruhe
0721 18033291
Referent_in
Katharina Würgler
Grundschullehrerin, Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation nach M. Rosenberg