Zum Inhalt springen

Kollegiale Beratungsgruppe

für pädagogische Fachkräfte in Kitas und Schulen

In den vergangenen Jahren sind die Belastungen im Alltag, in der Beziehungsgestaltung mit den Kindern und der Zusammenarbeit mit Familien für Fachkräfte in frühpädagogischen Einrichtungen und Schulen enorm gestiegen. Diesen Herausforderungen professionell zu begegnen, gehört zu den täglichen Aufgaben vor den diese Fachkräfte stehen.

Die Kollegiale Beratungsgruppe bietet pädagogischen Fachkräften in Kitas und Schulen die Möglichkeit in einem geschützten Raum eigene Anliegen aus dem Arbeitskontext einzubringen und lösungsorientiert zu bearbeiten.

Ziel der Kollegialen Beratungsgruppe ist es, Interaktionen im beruflichen Kontext gezielt wahrzunehmen, eigene Möglichkeits- und Handlungsspielräume zu erweitern und im Alltag Kindern, Eltern und Kolleg*innen wertschätzend und gelassen zu begegnen. Die Gruppe bringt sich mit ihren Ressourcen ein und unterstützt den Prozess.

In die Beratung werden Methoden des systemisch-konstruktivistischen und des lösungsorientierten Ansatzes integriert.

Der 06. Oktober 2023 ist lediglich der Anmeldeschluss! – Die insgesamt sechs Termine werden nach Anmeldeschluss mit den Teilnehmer*innen vereinbart!

Termin
- Uhr
Veranstaltungsort
DGB-Haus
Ettlinger Str. 3a
76137 Karlsruhe
Teilnahmebeitrag
kostenfreie Teilnahme; nur für GEW-Mitglieder
Anmeldeschluss
06.10.2023
Kontakt
Alexandra Bauer
Sekretariat und Veranstaltungsorganisation GEW Nordbaden
Referent_innen
Beatrice Schubert
Referentin für Kitas, Multiplikatorin für GInA und HeVeKi, Systemische Beraterin
Barbara Hofmann
Referentin, systemische Beraterin & systemische Supervisorin (SG), Multiplikatorin für HeVeKi