GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Malerei am 'Bauhaus' – Aquarell- und Acrylmalerei

für alle

Im Jubiläumsjahr blicken wir in die Geschichte dieser berühmten Schule. Im Focus stehen bekannte Maler, wie Klee, Hölzl, Kandinsky, aber auch Unbekanntere, wie z. B. K.-P. Röhl oder Hajo Rose. Wir streifen in der klassischen Moderne den Expressionismus, die Konstruktivisten und die Abstrakten. Im Anschluss daran wird, wie am Bauhaus, zuerst experimentiert. Dann gestaltet jeder Bilder nach eigenen Ideen zwischen Geometrie und Surrealismus. Die Umsetzung erfolgt mit Aquarell- oder Acrylfarbe.

Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

Bitte mitbringen: ältere Kleidung.

In den Materialkosten ist eine Basisausstattung mit Acryl- u. Aquarellfarben, Pastellkreiden, Malgründen und Zeichenmaterial enthalten. Bei Bedarf kann weiteres Material im Seminar erworben werden. Pinsel, Paletten und Werkzeuge usw. werden gestellt.

Termin
14.12.2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort


Weinstadt
Teilnahmebeitrag
für GEW-Mitglieder: 20 Euro Materialkosten; für Nichtmitglieder: 70 Euro inkl. Materialkosten
Anmeldeschluss
30.11.2019
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
Ansprechpartner_innen
Sabine Pelzl
Sekretariat GEW Nordwürttemberg
Silcherstr. 7
70176 Stuttgart
0711 210 30 44
0711 210 30 75
Heidrun Roschmann
07361 9143016
Referent_in
Christiane Wegner-Klafszky
Künstlerin