GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Neue Atomwaffen in Europa - auch für Deutschland?

Nach dem wahrscheinlichen Ende des INF-Mittelstreckenvertrages zwischen USA und Russland droht eine neue Aufrüstungsrunde der beiden Großmächte mit Atomwaffen in Europa. Wie nach dem NATO-Doppelbeschluss vor 30 Jahren soll erneut Deutschland der Hauptstationierungsort für amerikanische Atomraketen und -bomben werden. Zudem fordern immer mehr "Sicherheitspolitiker und -experten“ eine EU-Atomstreitmacht mit deutscher Beteiligung oder gar eine nationale Alleinverfügung Deutschlands über atomare Massenvernichtungswaffen. Was ist zu tun, um der atomaren Aufrüstung entgegen zu wirken?

Termin
25.06.2019, 19:30 - 21:30 Uhr
Veranstaltungsort
Spitalkirche Herrenberg
Tübinger Str. 4
Herrenberg
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
Ansprechpartner_in
Andreas Zumach
selbstständiger Journalist, akkreditiert bei der Uno