GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Partizipation in der Kita: Wo beginnt und wie wächst sie?

für Pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen (3-6 Jahre)

Kinder aller Altersgruppen sollen aktiv beteiligt sein an Entscheidungs- und Gestaltungsprozessen, die ihren eigenen Alltag betreffen: Dieser Anspruch ist in den Orientierungsplänen aller Bundesländer deutlich formuliert und in Art. 12 der UN-Kinderrechtskonvention rechtlich verankert. Grundlage der Beteiligung ist eine partizipative Grundhaltung der pädagogischen Fachkräfte. Das bedeutet, im pädagogischen Alltag Macht abzugeben und Kindern Teilhabe auf Augenhöhe zu ermöglichen, sie zugleich aber verantwortungsvoll zu begleiten.

Das klingt nach einem großen Projekt – kann jedoch auch mit kleinen Schritten begonnen werden. Ausgehend von den Erfahrungen der Teilnehmer*innen sollen in der Fortbildung daher konkrete Situationen des pädagogischen Alltags unter dem Gesichtspunkt der Partizipation angeschaut werden. Denn Partizipation erschöpft sich zwar nicht in der Beteiligung der Kinder im Morgenkreis oder an der Raumgestaltung – aber sie beginnt genau dort, nämlich in der respektvollen und feinfühligen Bereitschaft der Fachkräfte, den Kindern zuzuhören und ihnen eine Stimme zu geben.

Inhalte: Die Teilnehmer*innen

  • setzen sich theoretisch und praktisch mit der partizipativen Grundhaltung gegenüber Kindern auseinander.
  • erarbeiten gemeinsam die Chancen und Möglichkeiten feinfühliger Interaktion auf Augenhöhe.
  • lernen konkrete Verfahren der Beteiligung von Kindern im pädagogischen Alltag kennen.
  • reflektieren die eigene pädagogische Praxis und identifizieren Möglichkeiten, Kinder mit ihren Perspektiven stärker zu Wort kommen zu lassen.
Termin
10.02.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort


Stuttgart
Teilnahmebeitrag
für GEW-Mitglieder: 20 Euro; für Nichtmitglieder: 50 Euro
Anmeldeschluss
20.01.2020
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
Ansprechpartner_innen
Sabine Pelzl
GEW Nordwürttemberg (NW)
Silcherstraße 7
70176 Stuttgart
0711 210 30 47
Heidrun Roschmann
Stellvertretende Vorsitzende GEW Nordwürttemberg
0711 21030-44
Referent_in
Dr. Katja Lißmann
Diplompädagogin und Erzieherin