GEW Baden-Württemberg
Du bist hier:

Qualitätsentwicklung, aber wie?

für Beschäftigte an Hochschulen und an Seminaren, am ZSL und IBBW, an Schulämtern und Regierungspräsidien, an schulpsychologischen Beratungsstellen und im Kultusministerium, Fortbildner*innen, Fachberater*innen und Interessierte aus allen Schularten

In Baden-Württemberg wurden mit dem ZSL und dem IBBW zwei neue Institute gegründet, die Schulen und Lehrkräfte bei der Weiterentwicklung der Unterrichtsqualität besser unterstützen sollen. In der Umsetzung des Qualitätskonzepts des Kultusministeriums zeigen sich massive Probleme, die auf eine unzureichende Konzeption und eine mangelhafte Steuerung des Transformationsprozesses zurückzuführen ist.

Im Rahmen der Fachtagung werden zwei aktuelle – von der GEW-nahen Max-Traeger-Stiftung unterstützte – wissenschaftliche Studien präsentiert, die sich mit der Qualität, Wirksamkeit und Zukunft der Fortbildung von Lehrer/innen in Deutschland befassen. Sie haben Empfehlungen für Qualitätskriterien, für Personalentwicklung, für die zukünftige Entwicklung und Steuerung von Fortbildung sowie für die Ausgestaltung schulischer Unterstützungssysteme insgesamt entwickelt.

Vor dem Hintergrund dieser wissenschaftlichen Empfehlungen wollen wir in dieser Fachtagung den Stand der Umsetzung des Qualitätskonzepts in Baden-Württemberg bewerten. Unter Einbeziehung der Expertise der im Bereich der Lehrer/innenaus- und Fortbildung tätigen Personen werden wir Ideen und Forderungen für eine wirksame Qualitätsentwicklung diskutieren.

Termin
07.02.2020, 10:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
CVJM
Büchsenstr. 37
70174 Stuttgart
Teilnahmebeitrag
für GEW Mitglieder 10 €, für Nichtmitglieder 30 € (inkl. Verpflegung). Der Betrag wird vor Ort in bar entrichtet.
Anmeldeschluss
31.01.2020
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner

Parkmöglichkeiten:
Parkhaus Hofdienergarage Schloßstr. 28, 70174 Stuttgart

 

Ansprechpartner_in
Monika Dehmelt
Tagungsmanagement
0711 210 30 26
Referent_innen
Dr. h.c. Peter Daschner
Landesschulrat a.D. Hamburg, Experte für Lehrerfortbildung und Schulentwicklung
Botho Priebe
Direktor a. D. des Instituts für Schulische Fortbildung und Schulpsychologische Beratung (IFB) des Landes Rheinland Pfalz, Berater, Fortbildner und Publizist
Wolfgang Straub
stellvertretender Vorsitzender Fachgruppe Schulaufsicht, Schulverwaltung, Seminare