GEW Baden-Württemberg
Sie sind hier:

„Schnell weg – zwischen Panik und Gewissen“

Zivilcourage kann man lernen – ein Kurs des Vereins „Sicheres Heidelberg e.V.“

Mitglieder im Ruhestand Rhein-Neckar-Heidelberg

„Was geht's mich an?", „Was kann ich schon tun?" und: „Gibt es da nicht andere, die für so etwas zuständig sind?"
Es sind immer die gleichen Fragen und Einwände, wenn man als Zeuge einer Straftat untätig bleibt.

In einem praktisch-pädagogischen Angebot besteht die Möglichkeit sich in einer vertrauensvollen Atmo­sphäre dem Thema „Zivilcourage“ zu nähern.

Durch den sinnvollen Wechsel von theoretischer Wissensvermittlung und praktischen Arbeits- und Trai­ningseinheiten sowie durch direkte und ergänzende Informationen der Polizei wird auf ein lösungsorien­tiertes „Verhalten im Ernstfall“ hingearbeitet.

Unkostenbeitrag: 4 Euro                             max. 25 Teilnehmer

Ort:                     Schlierbach-Grundschule, Heidelberg, Schlierbacher Landstr. 23

Anmeldung:      bis 03. November bei Ursel Wittmann[at]kabelbw.de

Termin
14.11.2018, 14:30 Uhr
Veranstaltungsort
Schlierbach-Grundschule
Schlierbacher Landstr. 23
Heidelberg
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner